Norm-Entwurf

DIN EN IEC 60335-2-76; VDE 0700-76:2021-07
Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke - Teil 2-76: Besondere Anforderungen für Elektrozaungeräte (IEC 60335-2-76:2018 + COR 1:2018); Deutsche Fassung prEN IEC 60335-2-76:2020

Titel (englisch)

Household and similar electrical appliances - Safety - Part 2-76: Particular requirements for electric fence energizers (IEC 60335-2-76:2018 + COR 1:2018); German version prEN IEC 60335-2-76:2020

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf behandelt die Sicherheit von Elektrozaungeräten, deren Bemessungsspannung 250 V nicht überschreitet und mit denen Zaundrähte in der Landwirtschaft und im häuslichen Bereich, Wildschutzzäune und Sicherheitszäune unter Strom gesetzt oder kontrolliert werden können. Dabei werden sowohl Elektrozaungeräte mit Netzanschluss als auch batteriebetriebene behandelt. In vielen Ländern können zusätzliche Anforderungen durch Gesundheits- und Arbeitsschutzbehörden erlassen werden. Gegenüber DIN EN 60335-2-76 (VDE 0700-76):2015-08 werden die Anforderungen an batteriebetriebene Elektrozaungeräte im neuen Anhang S zusammengefasst.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 60335-2-76 (VDE 0700-76):2015-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) technische Überarbeitung. b) Zusätzliche Anforderungen für Sicherheitselektrozaungeräte (Paragrafen 3, 7, 19, 22, Abbildungen und Anhang BB). c) Anforderungen an batteriebetriebene Elektrozaungeräte werden in einem neuen Anhang S zusammengefasst.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/UK 511.15 - Geräte und Anlagen für die Landwirtschaft und ähnliche Anwendungsgebiete 

Ausgabe 2021-07
Originalsprache Deutsch
Preis ab 51,20 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing.

Stephan Pillmann

Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main

Tel.: +49 69 6308-254

Zum Kontaktformular