Geschäftsplan

DIN SPEC 91414
Anforderungen an mobile Fahrzeugsperren

Titel (englisch)

Requirements for mobile vehicle access control systems

Einführungsbeitrag

Diese DIN SPEC wird im Zuge des PAS-Verfahrens durch ein DIN SPEC (PAS)-Konsortium (temporäres Gremium) erarbeitet. Die Erarbeitung und Verabschiedung des Dokuments erfolgt durch die im Geschäftsplan genannten Verfasser. Diese DIN SPEC soll Kriterien, Randbedingungen und Anforderungen für die Prüfung mobiler Fahrzeugsperren festlegen sowie Schutzklasseneinteilung, Mindestanforderungen und Leistungsparameter entwickeln.

Ausgabe 2019-10
Originalsprache Deutsch
Geschäftsplan PDF DE

Ihr Ansprechpartner

Frau Dipl.-Ing.

Amelie Leipprand

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2607
Fax: +49 30 2601-426017

Ansprechpartner kontaktieren