Norm-Entwurf

DIN EN ISO 19014-2
Erdbaumaschinen - Funktionale Sicherheit - Teil 2: Entwurf und Bewertung von Hardware- und Architekturanforderungen für sicherheitsrelevante Teile des Steuerungssystems (ISO/DIS 19014-2:2019); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 19014-2:2019

Titel (englisch)

Earth-moving machinery - Functional safety - Part 2: Design and evaluation of hardware and architecture requirements for safety-related parts of the control system (ISO/DIS 19014-2:2019); German and English version prEN ISO 19014-2:2019

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf konkretisiert einschlägige Anforderungen von Anhang I der EU-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG an erstmals im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) in Verkehr gebrachte Maschinen, um den Nachweis der Übereinstimmung mit diesen Anforderungen zu erleichtern. Dieser Teil des Entwurfes von ISO 19014 legt allgemeine Grundsätze für die Entwicklung und Beurteilung des erreichten Leistungsniveaus der Maschine (MPLa) bei Sicherheitssteuerungen (SCS), unter Verwendung von Komponenten, die durch sämtliche, bei Erdbaumaschinen und deren Ausrüstung, wie in ISO 6165 festgelegt, Energiequellen angetrieben werden, fest. Dieses Dokument wird in Verbindung mit den anderen Teilen der Reihe verwendet. In Bezug auf Erdbaumaschinen (EMM) ist ISO 19014 in Verbindung mit ISO 13849 zu verwenden und ersetzt ISO 15998. Wenn in ISO 19014 spezifische Anforderungen angegeben werden, haben diese gegenüber den in ISO 13849 angegebenen Anforderungen Vorrang. Die Grundsätze dieses Norm-Entwurfes gelten für Steuerungssysteme zur Steuerung von Maschinenbewegungen oder Verminderung von Gefährdungen. Solche Systeme werden nach ISO 19014-1 oder ISO/TS 19014-5 hinsichtlich der Anforderungen an das Performance Level untersucht. Folgende Systeme sind vom Anwendungsbereich von ISO 19014 ausgeschlossen: - Wahrnehmungssysteme, die die Maschinenbewegung nicht beeinflussen (zum Beispiel Kameras und Radardetektoren) - Löschanlagen, sofern die Aktivierung des Systems kein anderes SCS beeinflusst oder aktiviert. Weitere Systeme oder Komponenten, die den Bediener auf Ausfälle aufmerksam machen (zum Beispiel Scheibenwischer oder Scheinwerfer et cetera) oder die primär dem Schutz von Eigentum dienen, sind von diesem Dokument ausgeschlossen. Akustische Signale sind von den Anforderungen des Diagnosedeckungsgrads ausgeschlossen. Siehe 7.4.3. Dieser Norm-Entwurf beinhaltet die Deutsche Fassung der vom Technischen Komitee ISO/TC 127 "Earth-moving machinery" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 151 "Baumaschinen und Baustoffmaschinen - Sicherheit" im Europäischen Komitee für Normung (CEN) ausgearbeiteten prEN ISO 19014-2:2019. Die nationalen Interessen bei der Erarbeitung wurden vom Ausschuss NA 060-13-01 AA "Erdbau-/Straßenbaumaschinen (SpA ISO/TC 127)" im Fachbereich "Bau- und Baustoffmaschinen" des DIN-Normenausschusses Maschinenbau (NAM) wahrgenommen. Vertreter der Hersteller und Anwender von Erd- und Straßenbaumaschinen sowie der Berufsgenossenschaften waren an der Erarbeitung beteiligt.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 060-13-01 AA - Erdbau-/Straßenbaumaschinen (SpA ISO/TC 127) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 151/WG 1 - Erdbaumaschinen - Sicherheit 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 127/SC 2/WG 24 - Sicherheit von Steuerungssystemen 

Ausgabe 2019-11
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 111,90 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing.

Rene Kampmeier

Lyoner Str. 18
60528 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6603-1253
Fax: +49 69 6603-2253

Zum Kontaktformular