Norm

DIN ISO 11009
Mineralölerzeugnisse und Schmierstoffe - Bestimmung der dynamischen Wasserbeständigkeit von Schmierfetten (ISO 11009:2000)

Titel (englisch)

Petroleum products and lubricants - Determination of water washout characteristics of lubricating greases (ISO 11009:2000)

Einführungsbeitrag

Diese Internationale Norm legt ein Verfahren zur Bestimmung des Widerstandes eines Schmierfettes im Lager gegen Wasser bei einer Prüftemperatur von 38 °C und 79 °C unter definierten Laborbedingungen fest. Die Prüfung ist nicht mit anderen Feldprüfungen unter Betriebsbedingungen gleichzusetzen.
Dieses Dokument enthält die deutsche Übersetzung der Internationalen Norm ISO 11009:2000, die im Technischen Komitee ISO/TC 28 "Petroleum and related products, fuels and lubricants from natural or synthetic sources" (Sekretariat NEN, Niederlande) erarbeitet worden ist. Das zuständige nationale Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-06-52 AA "Schmierfette: Anforderungen und Prüfung" im Fachausschuss Mineralöl- und Brennstoffnormung (FAM) des DIN-Normenausschusses Materialprüfung (NMP).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN ISO 11009:2007-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Änderung des Toleranzbereichs der Füllung des Lagers mit Schmierfett unter 8.1; b) Ergänzung einer nationalen Fußnote hinsichtlich der Formel für die Berechnung des Masseverlusts; c) redaktionelle Änderungen.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 062-06-52 AA - Schmierfette: Anforderungen und Prüfung 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 28 - Mineralölerzeugnisse und verwandte Produkte, Kraft-, Brenn- und Schmierstoffe mit natürlichem oder synthetischem Ursprung 

Ausgabe 2019-09
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 49,36 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dr.

Jürgen Fischer

Überseering 40
22297 Hamburg

Ansprechpartner kontaktieren