Norm-Entwurf

DIN EN 13813
Estrichmörtel, Estrichmassen und Estriche - Estrichmörtel und Estrichmassen - Eigenschaften und Anforderungen; Deutsche und Englische Fassung prEN 13813:2017

Titel (englisch)

Screed material and floor screeds - Screed material - Properties and requirements; German and English version prEN 13813:2017

Einführungsbeitrag

Dieser europäische Norm-Entwurf legt Anforderungen an folgende Arten von Estrichmörtel fest, die in EN 13318 definiert sind: - Zement; - Calciumsulfat; - Magnesit; - Gussasphalt; - Synthetisches Reaktionsharz. Alle Arten Estrichmörtel dürfen innen angewendet werden. Zementestrichmörtel darf sowohl innen als auch außen angewendet werden. Dieser europäische Norm-Entwurf legt die Leistung für frischen und nicht erhärteten Estrichmörtel fest. Estrichmörtel kann ein- oder mehrschichtig sein. Dieser europäische Norm-Entwurf legt die Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit und die Klassifizierung und Bezeichnung von Estrichmörtel fest. Dieser europäische Norm-Entwurf gibt keine Kriterien oder Empfehlungen für die Gestaltung und den Einbau von Estrichmörtel an.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 13813:2003-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anpassung des Anhangs ZA an die Bauproduktenverordnung; b) Überarbeitung der Abschnitte 4, 5 und 6.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-09-75 AA - Estriche im Bauwesen (SpA zu CEN/TC 303, CEN/TC 303/WG 1, CEN/TC 303/WG 2) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 303/WG 1 - Begriffe und Eigenschaften 

Ausgabe 2017-03
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 102,65 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dr.

Nanjie Hu

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2550
Fax: +49 30 2601-42550

Ansprechpartner kontaktieren