Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 5173
Zerstörende Prüfungen von Schweißnähten an metallischen Werkstoffen - Biegeprüfungen (ISO 5173:2009 + Amd 1:2011); Deutsche Fassung EN ISO 5173:2010 + A1:2011

Titel (englisch)

Destructive tests on welds in metallic materials - Bend tests (ISO 5173:2009 + Amd 1:2011); German version EN ISO 5173:2010 + A1:2011

Einführungsbeitrag

Die vorliegende Norm legt ein Verfahren zur Durchführung von wurzelseitigen, oberseitigen Quer- und Seitenbiegeprüfungen an Probestücken aus Stumpfnähten, Stumpfnähten mit Plattierung (unterteilt in Schweißungen in Plattierungsblechen und in Plattierungsschweißnähten) und Plattierung ohne Stumpfnähte fest, um die Verformbarkeit und/oder das Fehlen von Unregelmäßigkeiten an oder nahe der Oberfläche des Probestücks zu beurteilen. Sie gibt ebenso die Maße des Probestücks an.
Darüber hinaus legt diese Norm ein Verfahren zur Durchführung von wurzelseitigen und oberseitigen Längsbiegeprüfungen fest, die an Stelle der Querbiegeprüfungen für heterogene Komponenten eingesetzt werden, wenn Grundwerkstoffe und/oder Schweißzusatz deutliche Unterschiede in ihren physikalischen und mechanischen Eigenschaften hinsichtlich der Biegung besitzen. Sie gilt für Metallwerkstoffe jeglicher Produktform mit Schweißverbindungen, die mit jeder Art von Lichtbogen-Schmelzschweißverfahren erzeugt werden.
Die DIN EN ISO 5173:2012 enthält den Text der Norm ISO 5173:2009, die vom ISO/TC 44/SC 5 "Testing and inspection of welds" (Sekretariat ANSI, USA) erarbeitet und als Europäische Norm vom CEN/TC 121 "Schweißen" (Sekretariat: DIN, Deutschland) identisch übernommen wurde, sowie deren Änderung A1 (ISO 5173:2009/Amd 1:2011). Gegenüber DIN EN ISO 5173 :2010-08 wurde folgende Änderung vorgenommen:
a)  Probenbreite für Rohrdurchmesser größer 50 mm in 5.6.7.3 angepasst.
Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Gemeinschaftsarbeitsausschuss NA 092-00-05 GA "NAS/NMP: Zerstörende Prüfung von Schweißverbindungen (DVS AG Q 4)" im NAS.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 5173 :2010-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a)  Probenbreite für Rohrdurchmesser größer 50 mm in 5.6.7.3 angepasst.

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 092-00-05 GA - Gemeinschaftsarbeitsausschuss NAS/NMP: Zerstörende Prüfung von Schweißverbindungen (DVS AG Q 4/Q 4.1) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 121 - Schweißen und verwandte Verfahren 

Ausgabe 2012-02
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 74,38 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. (FH)

Holger Zernitz

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2051
Fax: +49 30 2601-42051

Ansprechpartner kontaktieren