DIN Verbraucherrat

2020-12-23

Studie zu „Biometrische Erkennungssysteme – Nutzen und Hemmnisse im Verbraucheralltag“

Bilder mit dem Handy machen
© Fotolia_106424073_M

Der Abschlussbericht der diesjährigen Studie des Verbraucherrates liegt seit Dezember 2020 vor. In diesem Bericht werden Empfehlungen für die Nutzung biometrischer Technologien, für die Verbraucherkommunikation und für die weitere Bearbeitung des Themas in der Normung gegeben. Der Bericht berücksichtigt die Ergebnisse der Verbraucherumfrage aus dem Herbst 2020 und die bisherigen Normungsarbeiten in diesem Themenbereich.

Nach der Freigabe durch den Verbraucherrat soll der Abschlussbericht der Öffentlichkeit verfügbar gemacht werden. Des Weiteren wird Verbraucherkommunikation z. B. durch ein Informationsblatt des Expertenteams Digitale Sicherheit zum Themengebiet Biometrie stattfinden.

Ihr Ansprechpartner

DIN e. V.

Karin Both

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Ansprechpartner kontaktieren