DIN SPEC

Geschäftsplan

DIN SPEC 91360
Temperaturkonzept zum Handling und Vorgehen beim Versand von kühlpflichtiger Ware in gemischten Lebensmittelboxen

Titel (englisch)

Temperature concept for handling and shipment of cool cargo in mixed food boxes

Einführungsbeitrag

Das Thema "Temperaturkonzept zum Handling und Vorgehen beim Versand von kühlpflichtiger Ware in gemischten Lebensmittelboxen" liegt derzeit als Anfrage zur Erarbeitung einer DIN SPEC nach dem PAS-Verfahren vor. Aktuell ist der Geschäftsplan für 4 Wochen vom 21.06.2017 bis 19.07.2017 auf der DIN-Webseite zur Kommentierung veröffentlicht. DIN SPEC nach dem PAS-Verfahren werden durch Workshops (temporäre Gremien) erarbeitet. Die Erarbeitung und Verabschiedung des Dokuments wird durch die Verfasser erfolgen, die den Geschäftsplan annehmen. Diese DIN SPEC soll Anforderungen an den Einsatz von Verpackungsmitteln und passiven Kühlsystemen, sowie die Vorgehensweise beim Versand kühlpflichtiger und nicht-kühlpflichtiger Ware im Endverbraucher-orientierten Lebensmittel-Online-Handel festlegen. Diese DIN SPEC richtet sich an Lebensmittelonlinehändler im B2C-Segement, wenn verarbeitete, unverarbeitete, kühlpflichtige und kälteempfindliche Lebensmittel verschickt werden. Sie richtet sich nicht an den Versand frisch zubereiteter Speisen (Restaurant Lieferservice) noch an Händler aus dem B2B-Segment.

Ausgabe 2017-06
Originalsprache Deutsch
Geschäftsplan PDF DE

Ihr Ansprechpartner

Frau Dipl.-Ing.

Amelie Leipprand

Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2607
Fax: +49 30 2601-426017

Ansprechpartner kontaktieren