DIN SPEC

Geschäftsplan

DIN SPEC 77008
Anforderung an einen digitalen End-to-End-Prozess im Spannungsfeld Mieter/Eigentümer-Hausverwaltung-Dienstleister

Titel (englisch)

Requirements for a digital end-end process for communication between tenants/owners, property management companies and service providers

Einführungsbeitrag

Das Thema "Anforderung an einen digitalen End-to-End-Prozess im Spannungsfeld Mieter/Eigentümer-Hausverwaltung-Dienstleister" liegt derzeit als Anfrage zur Erarbeitung einer DIN SPEC nach dem PAS-Verfahren vor. Aktuell ist der Geschäftsplan für 4 Wochen vom 20.07.18 bis zum 17.08.18 zur Kommentierung veröffentlicht. DIN SPEC nach dem PAS-Verfahren werden durch Workshops (temporäre Gremien) erarbeitet. Die Erarbeitung und Verabschiedung des Dokuments wird durch die im Geschäftsplan genannten Verfasser erfolgen. Diese DIN SPEC soll Anforderungen festlegen für einen digitalen End-to-End-Prozess im Spannungsfeld Mieter/Eigentümer-Hausverwaltung-Dienstleister. Ein wesentlicher Teil betrifft die Einführung von standardisierten Ticketing-Systemen zur Automatisierung einer transparenten Kommunikation. Diese DIN SPEC legt nicht fest: - Signalkennwerte und Signalübertragungen, jedoch deren Einbindung in die definierten Prozesse.

Ausgabe 2018-07
Originalsprache Deutsch
Geschäftsplan PDF DE

Ihr Ansprechpartner

Sari Winasis Basuki

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2903
Fax: +49 30 2601-42903

Ansprechpartner kontaktieren