Fragen und Antworten zu den kostenlosen Normen für medizinische Ausrüstung

Auf dieser Seite finden Sie häufige Fragen mit hilfreichen Antworten zu den kostenlosen Normen für medizinische Ausrüstung.

Sie haben weitere Fragen? Auf unserer Plattform DIN.ONE stehen Ihnen unsere Experten zu ausgewählten Themen Rede und Antwort.

Weitere Informationen

Ziele und Nutzen der Bereitstellung

Warum stellen wir diese Normen kostenlos zur Verfügung? Ausblenden

Mit der Bereitstellung der Normen soll Unternehmen geholfen werden, die ihre Produktlinien umstellen wollen, um die so dringend benötigte Ausrüstung kurzfristig herzustellen. Die Normen richten sich rein an professionelle Anwender.

An wen richten sich DIN mit der Bereitstellung der Normen primär? Einblenden

Mit der Bereitstellung der Normen soll Unternehmen geholfen werden, die ihre Produktlinien umstellen wollen, um die so dringend benötigte Ausrüstung kurzfristig herzustellen. Die Normen richten sich rein an professionelle Anwender.

Welchen Nutzen haben Unternehmen davon? Einblenden

Der Einsatz von Normen kann dabei unterstützen, die Sicherheit von medizinischen Geräten und persönlicher Schutzausrüstung zu gewährleisten und Herstellern bei der Produktion praktische Hilfestellung zu geben.

Warum genau diese? Warum nicht auch andere? Einblenden

Diese Normen wurden von der Europäischen Kommission, den europäischen Normungsorganisationen CEN und CENELEC, der internationalen Normungsorganisation ISO sowie DIN ausgewählt, da sie z.B. für die Produktion von medizinischer Schutzausrüstung maßgeblich sind. Sollte es weitere Normen geben, die ähnlich maßgeblich sind, prüfen DIN, CEN und CENELEC und ISO eine kostenlose Bereitstellung.

Warum sind die in den jeweiligen Normen referenzierten Normen nicht auch kostenlos? Einblenden

Es handelt sich bei den meisten referenzierten Normen um Prüfnormen, die eine gewisse Prüfausstattung und eine Akkreditierung als Prüflabor voraussetzen, die in den meisten Fällen nicht gegeben sein dürfte.

Warum sind solche Normen nicht immer kostenlos? Einblenden

Normen sind grundsätzlich kostenpflichtige Produkte. Ihre Anwender profitieren von einer Reihe an Vorteilen: unter anderem Effizienzsteigerung, Kosteneinsparung, erleichterter Marktzugang, Senkung des Produkthaftungsrisikos. In Deutschland ist die Normung Selbstverwaltungsaufgabe der Wirtschaft. Dadurch ist gewährleistet, dass die Anwender von Normen selbst entscheiden, welche Normen marktgerecht sind. Die Anwender sorgen durch den Kauf von Normen dafür, dass die unabhängige, privatwirtschaftliche und effiziente Organisation der Normungsarbeit durch DIN als gemeinnützigem Verein erhalten bleibt.

Bleiben die Normen auch nach der Pandemie kostenlos? Einblenden

Diese Normen werden bis auf weiteres kostenlos zur Verfügung gestellt. Mit der Bereitstellung der Normen soll Unternehmen geholfen werden, die ihre Produktlinien umstellen wollen, um die so dringend benötigte Ausrüstung kurzfristig herzustellen. Grundsätzlich sind und bleiben Normen kostenpflichtige Produkte.

Kann ich die Normen kopieren oder in meinem privaten Netzwerk verteilen und weiterleiten? Einblenden

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir einer Weiterleitung der Normen nicht zustimmen können. Wichtig für die Anwender ist, dass sie auf die vollständigen und unverfälschten Fassungen über eine verlässliche Quelle Zugriff haben, um die geforderten technischen Standards auch erfüllen zu können. Dies ist ausschließlich über die Homepage des Beuth Verlags gewährleistet. Einer Verlinkung in Ihrem Sozialen Netzwerk auf die entsprechende Seite des Beuth Verlags stehen keinerlei Bedenken gegenüber.

Fragen zu den kostenlosen Normen

Welche Normen für Desinfektionsmittel sind relevant? Ausblenden

Die Normen der Desinfektionsprüfung sind nach Anwendungsgebiet (z.B. Instrumente, Fläche, Hände) und nach der Wirksamkeit des Prüforganismus (z. B. bakterizide Wirksamkeit, viruzide Wirksamkeit) unterteilt. Eine Übersicht über alle Prüfmethoden gibt die Norm DIN EN 14885 „Chemische Desinfektionsmittel und Antiseptika — Anwendung Europäischer Normen für chemische Desinfektionsmittel und Antiseptika“. Grundsätzlich sollten die Desinfektionsmittel möglichst über eine „viruzide Wirksamkeit“ oder „begrenzt viruzide Wirksamkeit PLUS“ entsprechend der europäischen Normen verfügen.

Welche Desinfektionsmittel können eingesetzt werden? Einblenden

Eine Listung geeigneter Desinfektionsmittel finden Sie beim Verbund für angewandte Hygiene (VAH): https://vah-online.de/de/vah-liste.

Bei weiteren Fragen zu Desinfektionsmitteln kann man sich an den Industrieverband Hygiene und Oberflächenschutz (IHO) wenden: https://www.iho.de/

Reicht es aus, wenn Schutzmasken nach DIN EN 14683:2005 geprüft sind? Aktuell in Deutschland ist ja die DIN EN 14683:2019. Oder gilt dann die alte Norm nicht mehr? Einblenden

Die DIN EN 14683:2005 ist inzwischen zweimal überarbeitet worden. Aktuell gilt die Ausgabe von 2019. Auch wenn die Ausgabe von 2005 nicht mehr gültig ist, können nach dieser Ausgabe geprüfte Masken dennoch empfohlen werden. Hinzu kommt, dass es derzeit wohl kaum Masken nach der Ausgabe von 2019 auf dem Markt geben dürfte, da diese Norm erst kürzlich in den Stand als sogenannte harmonisierte Europäische Norm erhoben wurde. Üblicherweise werden diese Art von Normen als Grundlage zur Prüfung/Zertifizierung herangezogen, da diese entsprechende EU-Direktiven bzw. -Verordnungen einhalten.

Organisatorisch-technische Fragen

Warum sind die Normen nur über die nationalen Normungsorganisationen zu bekommen? Ausblenden

Durch den Download über die nationalen Normungsorganisationen ist sichergestellt, dass in allen europäischen Ländern über verifizierte Quellen auf die zur Herstellung von Schutzausrüstungen in der Corona-Krise notwendigen technisch Standards zugegriffen werden kann.

Warum muss ich mich registrieren, um an die Normen zu kommen? Einblenden

Aus urheberrechtlichen Gründen können wir auf eine Registrierung der Nutzer nicht verzichten. Wie sich in anderen Ländern, z. B. Italien, gezeigt hat, stellt die notwendige Registrierung keinerlei Barriere für eine Nutzung dar.

Wo gibt es andere Sprachfassungen? Einblenden

DIN bietet die Normen auch in einer englischen Sprachfassung an. Diese ist wie auch die deutsche Fassung über Beuth Verlag kostenlos beziehbar.

Über die Seite der jeweiligen europäischen Normungsinstitute können die Normen in den Landessprachen heruntergeladen werden. Eine Liste findet sich bei CEN und CENELEC: https://www.cencenelec.eu/News/Press_Releases/Pages/PR-2020-003.aspx