Anwendernetzwerk ANP

38. KNP 2013

38. Konferenz Normenpraxis – Normung 2013: Herausforderungen durch Technik und Umwelt

Die 38. Konferenz Normenpraxis (KNP) fand am 26. und 27. September 2013 bei DIN statt.

Die über 80 Teilnehmer der Konferenz hörten Vorträge von 14 Referenten aus führenden Unternehmen, Kanzleien und Verbänden. Die Veranstaltung stand unter dem Motto "Normung 2013: Herausforderungen durch Technik und Umwelt" statt.

Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft werden sich in Zukunft immer schneller wandeln. Auch die Normung muss sich neuen Entwicklungen stellen, um weiterhin den technologischen Wandel zu begleiten und um Innovation zu fördern. Durch Innovation werden sich neue Normungsfelder ergeben und für die nächsten Jahre zeichnen sich viele Veränderungen im Normungsprozess ab. DIN hat seine Arbeitsweise bereits dahingehend geändert, dass DIN-Mitarbeiter aktiv auf Stakeholder und Experten in technikkonvergenten Forschungs- und Industriefeldern zugehen und diese über die Chancen und den Nutzen von Normung und Standardisierung informieren. Normen und Spezifikationen können dazu beitragen, Forschungsergebnisse zeitnah in marktfähige Produkte und Dienstleistungen zu transferieren.

So informierte die 38. Konferenz Normenpraxis die Teilnehmer über die Herausforderungen und dem Stand der Normung in innovativen Entwicklungsfeldern, wie etwa im Umfeld von Ökodesign und Ökobilanz, E-Mobility, Energieeffizienz und Energiemanagement.

Am Ende der Veranstaltung wurden die Teilnehmer über die verschiedenen Möglichkeiten der Informationsbereitstellung (Normenzugang und Normenmanagement) in der Praxis informiert.

 

Einen detaillierten Bericht mit Zusammenfassungen der Vorträge finden Sie in der Januar-Ausgabe 2014 der DIN Mitteilungen.

 

Zum Tagungsband der 38. KNP