Anwendernetzwerk ANP

ANP-C und ANP-L: Regionalgruppe Sachsen

Die Regionalgruppe Sachsen ist ein Zusammenschluss des ANP-Leipzig und ANP-Chemnitz. In der Regionalgruppe Sachsen des DIN-Ausschusses Normenpraxis (ANP) engagieren sich auf dem Gebiet der Normung tätige bzw. an der Normung interessierte Mitarbeiter aus Industrie, Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Die Mitarbeiter der Regionalgruppe verfügen über umfangreiches Wissen und Praxiserfahrungen auf dem Gebiet der internen und externen Normung.

Die RG Sachsen hatte bei ihrer Gründung 1991 (damals ANP-L) eine Mitarbeiterzahl von weit über 50 Teilnehmer. Leider hinterließ die wirtschaftliche Umstrukturierung in Sachsen auch in unserer Regionalgruppe ihre Spuren. Heute haben wir eine konstante Mitarbeiterzahl von 22 Mitarbeitern erreicht.

Die Regionalgruppe Sachsen führt ca. 3 mal im Jahr einen Erfahrungsaustausch durch. Die Auswahl der Themen resultieren aus den Vorschlägen unserer Mitarbeiter.

Hier eine Auswahl von Themen der vergangenen Sitzungen:

  • Produkthaftung, Produktsicherheit
  • Einsatz von Fremdfirmen in Unternehmen
  • Prüfbescheinigungen nach DIN EN 10204
  • Gefährdungsbeurteilung, Risikoanalyse
  • Europäische Richtlinien und deren nationale Umsetzung
  • Betriebssicherheitsverordnung
  • Normenabteilungen stellen sich vor
  • Normenverwaltungssysteme
  • Innerbetriebliche Normung

Sitzungen

TermineNummerOrtThema
2019
06.02.20194. SitzungTU Chemnitz
26./27.09.2019

ANP-Gemeinschaftssitzung mit 41. KNP 2019

Fa. Festo, Esslingen

 

Ihr Ansprechpartner

Vorsitzende der RG/ TU Chemnitz
Prof. Dr.-Ing. habil.

Sophie Gröger

Reichenhainer Str. 70
09126 Chemnitz

Ansprechpartner kontaktieren