Programm KITS-Konferenz

am 05.09.2019, 08:30 – 20:00 Uhr, DIN-Konferenzzentrum

Verbraucher und Betreiber vertrauen den Produkten, die sie täglich einsetzen - ihrem Staubsauger, ihrer Bohrmaschine, ihrem Bürostuhl. Dass sie das in der Regel auch können, dafür sorgt ein ausgeklügeltes System von Richtlinien, Institutionen und Prozessen. Doch wie sieht dies bei den IT-Produkten aus – Handys, Kommunikationssoftware und morgen das vernetzte Fenster? Was in Europa und Deutschland für das Thema „Safety“ seit Jahrzehnten existiert, sollte auch selbstverständlich für das Thema „Security“ werden. Eine „Qualitätsinfrastruktur IT-Sicherheit“ muss dabei aber unsere Wirtschaft stärken, aus ihr heraus entstehen und so die digitale Welt nachhaltig sicherer machen. Was sind die Herausforderungen? Was sind die derzeitigen Konzepte? Was bedeuten sie für Hersteller, Betreiber, Verbraucher?

8:30 Uhr - Einlass

9:00 Uhr - Keynote

Ignoranz schafft keine Sicherheit – So wird das nichts mit der Digitalisierung

  • Frank Rieger
    Hacker, Sachbuchautor, Technikpublizist, CCC-Pressesprecher
    Chaos Computer Club (CCC)

9:20 Uhr - Begrüßung

Qualitätssicherung für die digitalisierte Welt

9:35 Uhr - Dialog & Diskussion

Eine nachhaltige Strategie für IT-Sicherheit – Wie kann die Qualitätsinfrastruktur dabei unterstützen?

Einleitender Dialog

  • Sebastian Hartmann, MdB
    Berichterstatter für IT-Sicherheit
    Mitglied im Bundestagsausschuss für Inneres und Heimat
    SPD-Bundestagsfraktion
  • Christoph Winterhalter
    Vorsitzender des Vorstandes
    Deutsches Institut für Normung e. V. (DIN)

Podiumsdiskussion

  • Susanne Dehmel
    Geschäftsführerin Recht & Sicherheit
    Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. (BITKOM)
  • Dirk Kretzschmar
    CEO
    TÜV Informationstechnik GmbH (TÜViT)
  • Steffen Zimmermann
    Head of Industrial Security
    Leiter des Competence Center Industrial Security
    Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e. V. (VDMA)

10:50 Uhr - Kaffeepause

11:15 Uhr - Impulse & Diskussion

Ein bewährtes System für Qualität und Sicherheit

  • Dr. Gabriele Dudek
    Leiterin Referat Akkreditierung und Konformitätsbewertung
    Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)
  • Dr. Raoul Kirmes
    Leiter Stabsbereich Grundsatzfragen
    Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS)
  • Dr. Dorothea Knopf
    Leiterin des Sektors 2 – Konformitätsbewertungsstelle
    Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB)
  • Dr. Stefan Weisgerber
    Leiter der Abteilung Digitales
    Deutsches Institut für Normung e. V. (DIN)

12:00 Uhr - Dialog

Einmal sicher immer sicher, das gibt es nicht mehr – neue Herausforderungen für Konformitätsbewertung und Zertifizierung

  • Marc Fliehe
    Leiter Digitales und IT-Sicherheit
    Verband der TÜV e. V. (VdTÜV)
  • Dr. Jörg Hartge
    Principal Expert Technische Regulierung
    Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V. (ZVEI)

12:45 - 13:45 Uhr - Mittagessen

13:45 Uhr - Impulse & Diskussion 

Security von Anfang bis Ende eines Produktes – neue Aufgaben und Pflichten für die Unternehmen

  • Dr. Hubert B. Keller
    Fachgebietsleiter Advanced Automation Technology, Karlsruher Institut für Technologie (KIT) / Fachbereich Sicherheit, GI - Gesellschaft für Informatik e.V.
  • Dr. André Kudra
    Vorstand (CIO)
    esatus AG

14:30 Uhr - Impuls

Verbrauchererwartungen an die Sicherheit von vernetzten Produkten

15:00 - 15:30 Uhr - Kaffeepause

15:30 - Impuls

Safety & Security - digitale Herausforderungen bei der Marktüberwachung von Produkten

  • Boris Böhme
    Leiter Referat VI D4, Produkt- und Anlagensicherheit, Marktüberwachung, internat. Technische Harmonisierung, Koordinator Projekt globale Qualitätsinfrastruktur
    Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

15:45 - 16:45 Uhr - Offene Diskussion

Gemeinsam effektiv in die Zukunft - Resümee mit dem Publikum

  • Boris Böhme
    Leiter Referat VI D4, Produkt- und Anlagensicherheit, Marktüberwachung, internat. Technische Harmonisierung, Koordinator Projekt globale Qualitätsinfrastruktur
    Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
  • Joachim Weber
    Leiter der Fachbereiche SZ 1 Standardisierung, Grundsätze der Zertifizierung, Aufsicht und SZ 2 Zertifizierungsverfahren
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

Ab 16:45 - Get-Together und Ausklang



Ihr Ansprechpartner

DIN e. V.
Herr

Benjamin Helfritz

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Ansprechpartner kontaktieren  

Weitere Informationen