NA 106

DIN-Normenausschuss Textil und Textilmaschinen (Textilnorm)

Projekt

Textilien - Qualifizierungssymbole zur Kennzeichnung von Arbeitsbekleidung für die industrielle Wäsche (ISO 30023:2010); Deutsche Fassung EN ISO 30023:2012

Kurzreferat

Diese Internationale Norm - stellt ein System von graphischen Symbolen zur Verfügung, die für die Kennzeichnung von Arbeits- und Schutzbekleidung mit Informationen in Bezug auf die Eignung für die professionelle Industriewäsche unter Verwendung von ISO 15797 ist; und - legt die Verwendung dieser Symbole durch Qualifizierung der Bekleidung als für die Industriewäsche möglicherweise geeignet fest. Die nachfolgenden Behandlungen der professionellen Industriewäsche beinhalten: Waschen, Bleichen, Tunnelfinishen und Trommel-Trocknen nach dem Waschen. Durch ISO 3175 werden textile Pflegebehandlungen beim Nass- und Chemischreinigen abgedeckt. Diese Internationale Norm gilt für Arbeits- oder Schutzbekleidung in der Art, wie sie der professionellen Wäscherei zur Verfügung gestellt wird.

Beginn

2019-08-19

WI

00248702

Geplante Dokumentnummer

DIN EN ISO 30023 rev

Projektnummer

10600660

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 106-01-12 AA - Industrielles Waschen/Biokontamination; SpA zu CEN/TC 248/WG 17 und ISO/TC 38/SC 2/WG 9  

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 248 - Textilien und textile Erzeugnisse 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 38/SC 2/WG 9 - Industrielle Waschverfahren 

Vorgänger-Dokument(e)

Textilien - Qualifizierungssymbole zur Kennzeichnung von Arbeitsbekleidung für die industrielle Wäsche (ISO 30023:2010); Deutsche Fassung EN ISO 30023:2012
2012-10

Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Ansprechpartner

Frau M.Eng.

Ulrike Deubel

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2609
Fax: +49 30 2601-42609

Ansprechpartner kontaktieren