NA 106

DIN-Normenausschuss Textil und Textilmaschinen (Textilnorm)

Norm-Entwurf

DIN EN 17097
Geokunststoffe - Geforderte Eigenschaften, die für die Anwendung beim Bau von Oberflächenerosionsschutz für Böschungen und Mulden erforderlich sind; Deutsche und Englische Fassung prEN 17097:2017

Titel (englisch)

Geosynthetics - Characteristics required for use in surface erosion control on slopes and banks; German and English version prEN 17097:2017

Einführungsbeitrag

Dieser europäische Norm-Entwurf legt die relevanten Eigenschaften von Geokunststoffen für Anwendungen in Erosionsschutzanlagen an Böschungen und Mulden sowie die geeigneten Prüfverfahren zur Bestimmung dieser Eigenschaften fest. Dieser europäische Norm-Entwurf behandelt jedoch nicht den Oberflächenerosionsschutz, der von der Norm EN 13253 umfasst ist. Der vorgesehene Verwendungszweck dieser Geokunststoffe besteht in der Funktion: Schützen gegen Oberflächenerosion. Dieser europäische Norm-Entwurf ist nicht auf geosynthetische Dichtungsbahnen anwendbar, wie in EN ISO 10318-1 festgelegt. Dieser europäische Norm-Entwurf behandelt die Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit des Produkts nach diesem europäische Norm-Entwurf und die Verfahren für die werkseigene Produktionskontrolle. Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 189 "Geokunststoffe" erarbeitet, dessen Sekretariat vom NBN gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 106-01-11 AA "Geotextilien und Geokunststoffe; SpA zu CEN/TC 189 und ISO/TC 221" im DIN-Normenausschuss Textil und Textilmaschinen (Textilnorm).

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 106-01-11 AA - Geotextilien und Geokunststoffe; SpA zu CEN/TC 189 und ISO/TC 221 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 189/WG 1 - Geotextilien und geotextilverwandte Produkte - Allgemeine und besondere Anforderungen 

Ausgabe 2017-03
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 147,20 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Frau Dipl.-Ing.

Christiane Loser

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2432
Fax: +49 30 2601-42432

Ansprechpartner kontaktieren