NA 106

DIN-Normenausschuss Textil und Textilmaschinen (Textilnorm)

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 6878
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von Phosphor - Photometrisches Verfahren mittels Ammoniummolybdat (ISO 6878:2004); Deutsche Fassung EN ISO 6878:2004

Titel (englisch)

Water quality - Determination of phosphorus - Ammonium molybdate spectrometric method (ISO 6878:2004); German version EN ISO 6878:2004

Einführungsbeitrag

Die Europäische Norm wurde vom ISO/TC 147 "Wasserbeschaffenheit" in Zusammenarbeit mit dem CEN/TC 230 "Wasseranalytik" erstellt, dessen Sekretariat vom DIN gehalten wird. Für Deutschland war der Arbeitsausschuss NAW I 3 "Wasseruntersuchung" an der Erstellung beteiligt.

In der Norm sind Verfahren für die Bestimmung von

  • Orthophosphat
  • Orthophosphat nach Lösemittel-Extraktion
  • hydrolysierbarem Phosphat und Orthophosphat
  • Gesamtphosphor nach Aufschluss

festgelegt. Die Verfahren sind auf alle Wasserarten, einschließlich Meerwasser und Abwässer, anwendbar. Ohne Verdünnung der Proben können Phosphor-Konzentrationen im Bereich von 0,005 mg/l bis 0,8 mg/l Phosphor bestimmt werden. Ein Extraktionsschritt gestattet es, niedrigere Phosphorkonzentrationen mit einer Nachweisgrenze von etwa 0,000 5 mg/l zu bestimmen.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 1189:1996-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Norm-Nummer geändert; b) Änderungen hinsichtlich Aufbau, Durchführung und Auswertung des Analysenverfahrens.

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 119-01-03 AA - Wasseruntersuchung (CEN/TC 230, ISO/TC 147) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 230 - Wasseranalytik 

Ausgabe 2004-09
Originalsprache Deutsch
Preis ab 65,20 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dr.

Anja Sokolowski

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2547
Fax: +49 30 2601-42547

Zum Kontaktformular