NA 106

DIN-Normenausschuss Textil und Textilmaschinen (Textilnorm)

Norm-Entwurf

DIN ISO 22182
Geotextilien und geotextilverwandte Produkte - Bestimmung der Abriebbeständigkeit im nassen Zustand für hydraulische Anwendungen (ISO 22182:2020); Text Deutsch und Englisch

Titel (englisch)

Geotextiles and geotextile-related products - Determination of index abrasion resistance characteristics under wet conditions for hydraulic applications (ISO 22182:2020); Text in German and English

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt ein Prüfverfahren zur Bestimmung der Abriebbeständigkeit von Geotextilien und geotextilverwandten Produkten im nassen Zustand fest. Dieses Dokument gilt für Geotextilien und geotextilverwandte Produkte, die zum Beispiel zur Verwendung als Geobags oder Filter unter Wasserbausteinen vorgesehen sind. Das Prüfverfahren simuliert Abriebeinwirkungen auf Geotextilien und geotextilverwandte Produkte, wie sie beispielsweise durch die Bewegung von Gesteinen in einer Böschung oder den Transport von Sedimenten in Flüssen verursacht werden. Dieses Dokument stellt ein Index-Prüfverfahren bereit, das für Eignungs- und Annahmeprüfungen angewendet werden kann. Es kann durch Vergleich der mechanischen und/oder zusätzlichen hydraulischen Eigenschaften vor und nach der Abriebeinwirkung als Eignungsprüfung angewendet werden. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 106-01-11 AA "Geotextilien und Geokunststoffe; SpA zu CEN/TC 189 und ISO/TC 221" im DIN-Normenausschuss Textil und Textilmaschinen (Textilnorm).

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 106-01-11 AA - Geotextilien und Geokunststoffe; SpA zu CEN/TC 189 und ISO/TC 221 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 221/WG 3 - Mechanische Eigenschaften 

Ausgabe 2021-11
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 58,90 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing.

Christiane Loser

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2432
Fax: +49 30 2601-42432

Zum Kontaktformular