NA 106

DIN-Normenausschuss Textil und Textilmaschinen (Textilnorm)

Norm-Entwurf

DIN EN ISO 12956
Geotextilien und geotextilverwandte Produkte - Bestimmung der charakteristischen Öffnungsweite (ISO/DIS 12956:2018); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 12956:2018

Titel (englisch)

Geotextiles and geotextile-related products - Determination of the characteristic opening size (ISO/DIS 12956:2018); German and English version prEN ISO 12956:2018

Einführungsbeitrag

Dieser internationale Norm-Entwurf legt ein Verfahren für die Bestimmung der charakteristischen Öffnungsweite eines einlagigen Geotextiles oder geotextilverwandten Produkts nach dem Prinzip der Nasssiebung fest.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 12956:2010-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) in den normativen Verweisungen den ISO/IEC Guide 99 "International vocabulary of metrology - Basic and general concepts and associated terms (VIM)" ergänzt; b) Kurzbeschreibung auf die Öffnungsweite, die einer bestimmten Korngröße des durchgegangenen Materials entspricht, beschränkt; c) in 5.1.1 b) auf Bild 1 verwiesen; d) neues Bild 1 zur Amplitude und Schwunghöhe aufgenommen, fortlaufende Nummerierung der Bilder entsprechend angepasst; e) Position der Bilder verschoben; f) 5.1.3 und 5.1.4 ergänzt; g) in 5.1.6 Mindestwerte angegeben; h) 5.1.7 zu Dichtungsmittel und 5.1.8 zu Abdeckung aufgenommen; i) neues Bild 3 zu Beispielen für die Position des Dichtungsmittels aufgenommen, fortlaufende Nummerierung der Bilder entsprechend angepasst; j) 5.2. b) und 5.2 d) ergänzt; k) 6.3 Anzahl und Abmessungen um Aufzählungen und Anmerkungen ergänzt; l) ursprüngliches Bild 2, jetzt Bild 4, zum erforderlichen Körnungsbereich geändert; m) neues Bild 5 zur Anordnung mehrerer Streifen aus einer schmalen geotextilen Probe aufgenommen; n) in 7.3 Satz zur Sicherung der Messprobe aufgenommen; o) in 7.14 Abweichung vom Mittelwert von 25 % in 15 % geändert; p) in 7.15 Satz ergänzt, dass der Verlust des körnigen Materials während der Analyse weniger als 1 % betragen muss; q) Tabelle 1 und Tabelle 2 in eine Tabelle 1 "Typisches Datenblatt für drei Messproben" zusammengefügt und ergänzt um "oder fünf Messproben"; r) Bild B.1 um optimierte theoretische Kurve ergänzt; s) Angaben in Tabelle B.1 geändert bzw. ergänzt; t) Angaben in Tabelle B.2 geändert bzw. ergänzt; u) Bild B.2 geändert; v) neuen Anhang C (einschließlich Bild C.1) zur Vorbereitung von gestrickten Socken für die Prüfung aufgenommen.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 106-01-11 AA - Geotextilien und Geokunststoffe; SpA zu CEN/TC 189 und ISO/TC 221 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 189/WG 4 - Hydraulische Prüfung 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 221/WG 4 - Hydraulische Eigenschaften 

Ausgabe 2019-02
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 82,60 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Frau Dipl.-Ing.

Christiane Loser

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2432
Fax: +49 30 2601-42432

Ansprechpartner kontaktieren