NA 145

DIN-Normenausschuss Werkstofftechnologie (NWT)

Projekt

Additive Fertigung - Konstruktion - Teil 2: Laserbasierte Pulverbettfusion von Polymeren (ISO/ASTM 52911-2:2019); Deutsche Fassung EN ISO/ASTM 52911-2:2019

Kurzreferat

Dieses Dokument legt die Merkmale der laserbasierten Pulverbettfusion von Polymeren (LB PBF P) fest und bietet detaillierte Konstruktionsempfehlungen. Einige der grundlegenden Prinzipien gelten auch für andere additive Fertigungsverfahren (AM Verfahren), vorausgesetzt, dass die prozessspezifischen Merkmale berücksichtigt werden. Dieses Dokument bietet eine Überprüfung von Konstruktionsleitfäden auf dem Stand der Technik im Zusammenhang mit pulverbettbasiertem Schmelzen (PBF), indem relevantes Wissen zu diesem Verfahren zusammengeführt und der Anwendungsbereich von ISO/ASTM 52910 erweitert wird.

Beginn

2017-04-04

WI

00438011

Geplante Dokumentnummer

DIN EN ISO/ASTM 52911-2

Projektnummer

14500131

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 145-04-03 GA - Additive Fertigung - NWT & FNK Gemeinschaftsarbeitsausschuss Kunststoffe & Elastomere 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 438 - Additive Fertigungsverfahren 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 261/JG 57 - Gemeinsame Arbeitsgruppe ISO/TC 261-ASTM F 42: Konstruktionsleitfaden für pulverbettbasiertes Schmelzen 

Norm-Entwurf

Additive Fertigung - Technische Konstruktionsrichtlinie für Pulverbettfusion - Teil 2: Laserbasierte Pulverbettfusion von Polymeren (ISO/ASTM DIS 52911-2:2017); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO/ASTM 52911-2:2017
2017-12
Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Ansprechpartner

Herr Dr.

Felix Johannes Seidel

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2021
Fax: +49 30 2601-42021

Ansprechpartner kontaktieren