NA 132

DIN-Normenstelle Schiffs- und Meerestechnik (NSMT)

Norm [NEU]

DIN EN ISO 12216
Kleine Wasserfahrzeuge - Fenster, Bullaugen, Luken, Seeschlagblenden und Türen - Anforderungen an die Festigkeit und Wasserdichtheit (ISO 12216:2020 + Amd 1:2022); Deutsche Fassung EN ISO 12216:2022 + A1:2022

Titel (englisch)

Small craft - Windows, portlights, hatches, deadlights and doors - Strength and watertightness requirements (ISO 12216:2020 + Amd 1:2022); German version EN ISO 12216:2022 + A1:2022

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument wurde im Rahmen eines von der Europäischen Kommission erteilten Normungsauftrags erarbeitet, um ein Mittel zur Erfüllung der grundlegenden Anforderungen der Richtlinie für Sportboote nach der neuen Konzeption der EU-Richtlinie 2013/53/EU zu haben. Dieses Dokument konkretisiert einschlägige Anforderungen der vorgenannten Richtlinie für Sportboote Anhang I, Teil A, 3.1 "Bauweise", 3.4 "Öffnungen Bootskörper, im Deck und in den Aufbauten", 3.8 "Notausstieg" und Anhang II, 5. "Vorgefertigte Luken und Seitenfenster". Dieses Dokument ermöglicht Herstellern und Käufern von Booten Rechtssicherheit durch höchste Konformitätsvermutung gegenüber dem betreffenden Teil der gesetzlichen Anforderungen zu erhalten. Für dieses Dokument ist das Gremium ISO/TC 188 "Small craft" zuständig, das national durch die DIN-Normenstelle Schiffs- und Meerestechnik (NSMT), Arbeitsausschuss NA 132-08-01 AA "Kleine Wasserfahrzeuge" gespiegelt wird.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 12216:2019-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) neue Begriffe (Abschnitt 3); b) Änderung der Anforderungen an die Wasserdichtheit (4.3.1); c) Änderung der Größenangaben für die Verglasung im Bereich I des Rumpfes (6.3.1.1); d) Änderung der Anforderungen für die Anwendung von Glas für im Bereich IIa angeordnete Vorrichtungen (6.3.2); e) neue Anforderungen für im Deck versenkte Luken (6.3.3); f) neue Anforderungen für entfernbare Paneelen bei Mehrrumpf-Fahrzeugen (6.3.8); g) neue Definition und Anforderungen für vorgefertigte Vorrichtungen (6.3.9); h) neue Anforderungen für einfach gelagerte Platten (7.2.9 und 7.2.10); i) neue Anforderungen für einfach gelagertes Einschichtenglas (7.2.9 und 7.2.10); j) neues direktes Berechnungsverfahren für Verbundglasplatten (7.3); k) neues erweitertes Berechnungsverfahren für Festigkeitsanforderungen an bestimmte Typen unverglaster Platten (7.4); l) neue Anforderungen für Druckprüfung (D.2.1); m) neue Anforderungen für Wasserdichtheitsprüfung (D.2.2); n) neue Anforderung für die Prüfung mechanischer Verbindungsglieder (Abschnitt D.3); o) Änderung des Verfahrens für die Trennprüfung (D.4.3); p) neue Tabellen mit berechneten Dicken für Platten (Anhang F).

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 132-08-01 AA - Kleine Wasserfahrzeuge 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 464 - Kleine Wasserfahrzeuge 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 188/WG 20 - Fenster, Bullaugen, Luken, Seeschlagblenden und Türen 

Ausgabe 2023-02
Originalsprache Deutsch
Preis ab 189,90 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dipl.-Holzwirtin

Maja Buntrock

Frankenstr. 18 b
20097 Hamburg

Tel.: +49 40 697084-24
Fax: +49 40 697084-22

Zum Kontaktformular