NA 132

DIN-Normenstelle Schiffs- und Meerestechnik (NSMT)

Norm [NEU]

DIN EN ISO 16147
Kleine Wasserfahrzeuge - Eingebaute Dieselmotoren - Am Motor befestigte Kraftstoff-, Öl- und Elektrikbauteile (ISO 16147:2018); Deutsche Fassung EN ISO 16147:2018

Titel (englisch)

Small craft - Inboard diesel engines - Engine-mounted fuel, oil and electrical components (ISO 16147:2018); German version EN ISO 16147:2018

Einführungsbeitrag

Diese Norm wurde im Rahmen eines Mandates, das dem CEN von der Europäischen Kommission und der Europäischen Freihandelszone erteilt wurde, erarbeitet, um ein Mittel zur Erfüllung der grundlegenden Anforderungen der Richtlinie für Sportboote nach der neuen Konzeption der EU-Richtlinie 2013/53/EU bereitzustellen.
Diese Norm konkretisiert einschlägige Anforderungen der vorgenannten Richtlinie für Sportboote im Anhang I, A, Abschnitt 5.1.1 "Innenbordmotoren", Abschnitt 5.2 "Kraftstoffsystem" und Abschnitt 5.3 "Elektrisches System". Er ermöglicht Herstellern und Käufern von Booten Rechtssicherheit durch höchste Konformitätsvermutung gegenüber dem betreffenden Teil der gesetzlichen Anforderungen.
Diese Norm legt Regeln für die Konstruktion und Montage motorseitiger Teile des Kraftstoff- und elektrischen Systems von Innenbord-Dieselmotoren fest, um die Leckage in Kraftstoffleitungen zu minimieren und zur Vermeidung der Entzündung von explosiven Gasgemischen auf kleinen Wasserfahrzeugen.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 16147:2013-05 und DIN EN ISO 16147/A100:2017-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) in 4.2 wurden Anforderungen an die Zugänglichkeit zu Kraftstoff- und Elektrikbauteilen aufgenommen; b) in 4.3 wurden Anforderungen für exponiert arbeitende oder heiße Bauteile aufgenommen; c) in 4.4 wurden die Anforderungen aufgenommen, dass bei der Montage von Dieselkraftstoff- und Elektrikbauteilen das Risiko und die Ausbreitung von Feuer zu berücksichtigen ist; d) in 5.3.1 wurden Anforderungen und Temperatur-Anforderungen für Werkstoffe für Niederdruck-Kraftstoffleitungen gestrichen; e) in 5.4 wurden Anforderungen für Ölfilter aufgenommen; f) in 6.1.2 wurde die Anforderung aufgenommen, dass Wechselstromanlagen die Anforderungen nach IEC 60092-507 oder ISO 13297 erfüllen müssen; g) in 6.1.3 wurde die Anforderung aufgenommen, dass elektronische Bauteile zum Schalten und Gasgeben, wenn sie am Motor befestigt sind und zur Motorenlieferung des Herstellers gehören, die Anforderungen nach ISO 25197 erfüllen müssen; h) in Abschnitt 7 wurden die Anforderungen gestrichen, dass die Rückflusstemperatur/Fluss/Energie in der Installationsanleitung angegeben werden und ersetzt durch die Anforderung, über die Maße der Kraftstoffleitungen zu informieren; i) der Anhang ZA wurde geändert.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 132-08-01-05 AK - Motoren und Antriebssysteme (Sp ISO/TC 188/SC 2) 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 188/SC 2/WG 2 - Motoren und Antriebssysteme 

Ausgabe 2019-04
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 61,70 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Frau Dipl.-Holzwirtin

Maja Buntrock

Frankenstr. 18 b
20097 Hamburg

Tel.: +49 40 697084-24
Fax: +49 40 697084-22

Ansprechpartner kontaktieren