NA 085

DIN-Normenausschuss Rundstahlketten (NRK)

Norm

DIN EN ISO 3266
Geschmiedete Ringschrauben aus Stahl, Güteklasse 4, für allgemeine Hebezwecke (ISO 3266:2010 + Amd 1:2015); Deutsche Fassung EN ISO 3266:2010 + A1:2015

Titel (englisch)

Forged steel eyebolts grade 4 for general lifting purposes (ISO 3266:2010 + Amd 1:2015); German version EN ISO 3266:2010 + A1:2015

Einführungsbeitrag

Diese Internationale Norm legt die allgemeinen Eigenschaften, die Leistungsfähigkeit und die wesentlichen Maße von geschmiedeten Ringschrauben der Güteklasse 4 für allgemeine Hebezwecke fest, die für die Austauschbarkeit und Kompatibilität mit anderen Bauteilen erforderlich sind. Diese Ringschrauben können für Axialzug und Schrägzug verwendet werden. Die Maße der Ösen der Ringschrauben nach dieser Internationalen Norm sind derart festgelegt, dass eine direkte Verbindung mit Schäkeln nach ISO 2415 von gleicher Tragfähigkeit möglich ist. Die Maße erlauben auch Ausführungen mit größeren Ösen, um eine direkte Verbindung mit Anschlaghaken ähnlicher Tragfähigkeit zu ermöglichen. Diese Norm DIN EN ISO 3266 gilt für Ringschrauben der Güteklasse 4, welche in einem Temperaturbereich von -20 °C bis 200 °C anzuwenden sind. Sie ist nicht für Ringschrauben anwendbar, die nicht in einem Stück geschmiedet sind. Diese Norm ist nicht für geschmiedete Ringschrauben der Güteklasse 4 anwendbar, die vor der Veröffentlichung dieser Norm hergestellt wurden. Die Neuausgabe beinhaltet die Änderung 1 von 2015, die Modifizierungen zur Festlegung von Anforderungen zum statischen Zugversuch (Abschnitt 12.3), zur Aufbringung der Fertigungsprüfkraft (Abschnitt 13.1) und zur Probennahme des statischen Zugversuches (Abschnitt 13.3.2) enthält. Für dieses Dokument ist national der Arbeitsausschuss NA 085-00-09 AA "Einzelteile und Zubehör" des Normenausschusses Rundstahlketten (NRK) im Deutschen Institut für Normung e. V. zuständig. Für weitere Informationen über den NRK besuchen Sie uns im Internet unter www.nrk.din.de.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 3266:2010-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Änderung in Abschnitt 12.3 bezüglich des statischen Zugversuchs, b) Änderung in Abschnitt 13.1 bezüglich der Aufbringung der Fertigungsprüfkraft, c) Änderung in Abschnitt 13.3.2 bezüglich der Probennahme für den statischen Zugversuch.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 085-00-09 AA - Einzelteile und Zubehör 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 168/WG 4 - Haken und Einzelteile 

Ausgabe 2016-05
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 81,60 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dipl.-Wi.-Ing. (FH)

Thomas Schreiber

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2147
Fax: +49 30 2601-2147

Ansprechpartner kontaktieren