NA 075

DIN-Normenausschuss Persönliche Schutzausrüstung (NPS)

Projekt

Persönliche Schutzausrüstung - Sicherheitsschuhe

Kurzreferat

Diese Norm legt Grundanforderungen und (freiwillige) Zusatzanforderungen an Sicherheitsschuhe für allgemeine Zwecke fest, zum Beispiel durch die Behandlung mechanischer Risiken, der Rutschhemmung, thermischer Risiken und ergonomischer Merkmale. Besondere Risiken werden in ergänzenden, auf einzelne Tätigkeiten bezogenen Normen behandelt, zum Beispiel Schuhe für die Feuerwehr, elektrisch isolierende Schuhe, Schutzschuhe gegen Schnitte durch Kettensägen, Schuhe zum Schutz gegen Chemikalien, Schuhe zum Schutz gegen flüssige Metallspritzer, Schutzschuhe für Motorradfahrer.

Beginn

2018-09-10

WI

00161095

Geplante Dokumentnummer

DIN EN ISO 20345 rev

Projektnummer

07500477

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 075-04-01 AA - Fuß- und Beinschutz 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 161/WG 2 - PSA Fuß- und Beinschutz - Anforderungen 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 94/SC 3/WG 2 - PSA Fuß- und Beinschutz - Anforderungen 

Vorgänger-Dokument(e)

Persönliche Schutzausrüstung - Sicherheitsschuhe (ISO 20345:2011); Deutsche Fassung EN ISO 20345:2011
2012-04

Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Ansprechpartner

Hendrik Lüttgens

Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2402
Fax: +49 30 260-42402

Ansprechpartner kontaktieren