NA 075

DIN-Normenausschuss Persönliche Schutzausrüstung (NPS)

Projekt

Schutzkleidung - Schutz gegen flüssige Chemikalien - Prüfverfahren zur Bestimmung des Widerstands von Materialien gegen die Durchdringung von Flüssigkeiten

Kurzreferat

Dieses Dokument legt eine Prüfverfahren zur Messung von Penetrationsindizes, Absorptionsindizes und Abweisungsindizes für Schutzkleidungsmaterialien gegen flüssige Chemikalien, insbesondere für Chemikalien mit geringer Flüchtigkeit, fest. Durch dieses Prüfverfahren werden zwei potentielle Leistungsstufen von Materialien beurteilt, um die möglichen Schutzanforderungen bei folgenden Kontaminationen zu erfüllen: a) Niederschlag von Spritztröpfchen bei minimalem Druck auf der Oberfläche eines Materials bis zur vollkommenen Benetzung oder von gelegentlichen kleinen Tropfen; b) Kontamination durch einen einzelnen geringfügigen Spritzer oder einen mit geringem Druck auftreffenden Strahl, der dem Träger ausreichend Zeit bietet, das Kleidungsstück abzulegen oder andere Maßnahmen für die Ausschließung jeglicher Gefährdung für ihn durch von der Schutzkleidung aufgenommene Stoffe zu ergreifen, oder unter Bedingungen, bei denen auf die flüssigen Verunreinigungen auf der Oberfläche des Kleidungsstückes Druck ausgeübt wird, als Folge natürlicher Bewegungen des Trägers (Beugen von Armen, Knien oder Schultern an kontaminierten Bereichen des Kleidungsstückes) oder bei Kontakt mit kontaminierten Oberflächen (z. B. Laufen durch besprühtes Laubwerk).

Beginn

2022-10-14

WI

00162481

Geplante Dokumentnummer

DIN EN ISO 6530 rev

Projektnummer

07500622

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 075-05-03 AA - Schutzkleidung gegen Chemikalien und radioaktive Kontamination 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 162/WG 3 - Schutzkleidung gegen Chemikalien, Infektionserreger und radioaktive Kontamination 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 94/SC 13/WG 3 - Schutzkleidung gegen chemische Stoffe 

Vorgänger-Dokument(e)

Schutzkleidung - Schutz gegen flüssige Chemikalien - Prüfverfahren zur Bestimmung des Widerstands von Materialien gegen die Durchdringung von Flüssigkeiten (ISO 6530:2005); Deutsche Fassung EN ISO 6530:2005
2005-05

Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Kontakt

Cyril Caurant

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2111
Fax: +49 30 2601-42111

Zum Kontaktformular