NA 075

DIN-Normenausschuss Persönliche Schutzausrüstung (NPS)

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN ISO 11611
Schutzkleidung für Schweißen und verwandte Verfahren (ISO 11611:2007); Deutsche Fassung EN ISO 11611:2007

Titel (englisch)

Protective clothing for use in welding and allied processes (ISO 11611:2007); German version EN ISO 11611:2007

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 470-1:1998-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) zusätzliche Schutzkleidung in den Anwendungsbereich aufgenommen; b) Schutzkleidung in 2 Klassen aufgeteilt; c) zusätzliche Begriffe aufgenommen; d) Anforderung an die Alterung durch Waschen (maximale Anzahl der Reinigungszyklen nach Angabe des Herstellers) aufgenommen; e) zusätzlich Prüfverfahren für die Prüfung des Wärmedurchgangs (Strahlung) und des elektrischen Widerstandes aufgenommen; f) Anforderungen an die Unschädlichkeit aufgenommen; g) Anforderungen an die Maßänderung bei Reinigung geändert, beinhaltet Anforderung an gewirkte Textilien; h) Anforderung an die Dicke von Leder nicht mehr enthalten; i) Anforderungen an Zugfestigkeit und Weiterreißfestigkeit geändert; j) Anforderung an Berstfestigkeit und Nahtfestigkeit aufgenommen; k) Prüfverfahren für die Beflammungsprüfung von Nähten und gesäumten Kanten aufgenommen; l) Anforderungen an Herstellerinformationen geändert; m) Abschnitt über Pflege und Instandhaltung aufgenommen; n) Anhang über die Auswahl von Schweißerschutzkleidung aufgenommen; o) Anhang mit Hinweisen auf Gefährdungen durch UV-Strahlung aufgenommen; p) Anhang zu Messunsicherheiten aufgenommen.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 075-05-02 AA - Schutzkleidung gegen Hitze und Feuer 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 162/WG 2 - Widerstand gegen Hitze und Feuer von Schutzkleidung 

Ausgabe 2008-01
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 75,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Hendrik Lüttgens

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2402
Fax: +49 30 260-42402

Ansprechpartner kontaktieren