NA 075

DIN-Normenausschuss Persönliche Schutzausrüstung (NPS)

Norm

DIN EN ISO 17249
Sicherheitsschuhe mit Schutzwirkung gegen Kettensägenschnitte (ISO 17249:2013); Deutsche Fassung EN ISO 17249:2013 + AC:2014

Titel (englisch)

Safety footwear with resistance to chain saw cutting (ISO 17249:2013); German version EN ISO 17249:2013 + AC:2014

Einführungsbeitrag

DIN EN ISO 17249 legt Anforderungen für Sicherheitsschuhe mit Schutzwirkung gegen Kettensägenschnitte als Persönliche Schutzausrüstung (PSA) fest. Hierzu gehören Anforderungen und Schutzniveaus für Schuhe im zusammengebauten Zustand als auch für einzelne Bauteile (Schuhoberteil, Futter, Lasche, Brand-, Deckbrand-, Einlegesohle und Laufsohle). Sie wurde vom CEN/TC 161 "Fuß- und Beinschutzausrüstung", dessen Sekretariat vom BSI (Vereinigtes Königreich) gehalten wird, in Zusammenarbeit mit dem ISO/TC 94 "Persönliche Sicherheit  - Schutzkleidung und -ausrüstung" erarbeitet. Für die Deutsche Fassung ist der Arbeitsausschuss NA 075-04-01 AA "Fuß- und Beinschutz" im NPS verantwortlich.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 17249:2007-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Verweisungen aktualisiert; b) neuer Abschnitt 4 "Probenahme und Konditionierung" eingefügt; c) Streichung des normativen Anhangs A "Messunsicherheit und Auswertung der Ergebnisse"; d) neuer informativer Anhang A "Beurteilung der Schuhe durch den Träger".

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 075-04-01 AA - Fuß- und Beinschutz 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 161/WG 2 - PSA Fuß- und Beinschutz - Anforderungen 

Ausgabe 2014-05
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 74,38 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Hendrik Lüttgens

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2402
Fax: +49 30 260-42402

Ansprechpartner kontaktieren