NA 078

DIN-Normenausschuss Pigmente und Füllstoffe (NPF)

Norm

DIN EN ISO 23900-5
Pigmente und Füllstoffe - Dispergierverfahren und Beurteilung der Dispergierbarkeit in Kunststoffen - Teil 5: Bestimmung mit dem Druckfiltertest (ISO 23900-5:2015); Deutsche Fassung EN ISO 23900-5:2018

Titel (englisch)

Pigments and extenders - Methods of dispersion and assessment of dispersibility in plastics - Part 5: Determination by filter pressure value test (ISO 23900-5:2015); German version EN ISO 23900-5:2018

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von ISO 23900 legt ein Verfahren zum Bestimmen des Grades der Dispergierung eines Farbmittels in einem thermoplastischen Kunststoff fest. Das Verfahren ist für die Prüfung von Farbmitteln in Form von Farbkonzentraten in allen Kunststoffen geeignet, die für Extrusions- und Schmelz-Spinnverfahren eingesetzt werden.
Der mit diesem Verfahren bestimmte Druckfilterwert (en: filter pressure value, FPV) gilt nur für die angewendeten Geräte, Bedingungen und den zu prüfenden Kunststoff. Die Anwendung anderer als der festgelegten Prüfbedingungen kann zu unterschiedlichen Ergebnissen führen. Die Herstellung des Farbkonzentrates wird in diesem Teil von ISO 23900 nicht beschrieben. Deshalb sind die Prüfergebnisse der einzelnen Farbmittel nur dann vergleichbar, wenn dasselbe Verfahren zum Herstellen des Farbkonzentrates verwendet wurde.
Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 078-00-07 AA "Pigmente und Füllstoffe in Beschichtungen, Kunststoffen, Papier und Druckfarben" im DIN-Normenausschuss Pigmente und Füllstoffe (NPF).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 13900-5:2005-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Normbezeichnung von DIN EN 13900-5 in DIN EN ISO 23900-5 geändert; b) ISO-Vorwort aufgenommen; c) normative Verweisungen in Abschnitt 2 wurden aktualisiert; d) der Anwendungsbereich wurde gekürzt; e) Unterabschnitt 6.6.4 "Siebpaket 3" wurde umstrukturiert und die Anmerkung 2 in den Text integriert; f) Unterabschnitt 7.1 "Allgemeines" wurde umstrukturiert und die Anmerkung 1 in den Text integriert; g) Norm wurde den derzeit geltenden Gestaltungsregeln angepasst. Gegenüber DIN EN ISO 23900-5:2018-11 wurden folgende Korrekturen vorgenommen: a) in Abschnitt 9 wurde in der Legende zu Gleichung (1) "ps die verwendete Farbmittelmenge in Bar" in "pmax der Höchstdruck in Bar" geändert; b) redaktionelle Korrekturen.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 078-00-07 AA - Pigmente und Füllstoffe in Beschichtungen, Kunststoffen, Papier und Druckfarben 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 298 - Pigmente und Füllstoffe 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 256 - Pigmente, Farbstoffe und Füllstoffe 

Ausgabe 2019-01
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 75,40 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Frau Dipl.-Ing.

Julia Karsch

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2423
Fax: +49 30 2601-42423

Ansprechpartner kontaktieren