NA 078

DIN-Normenausschuss Pigmente und Füllstoffe (NPF)

Norm

DIN 55982
Pigmente - Bestimmung des Aufhellvermögens von Weißpigmenten nach dem Pastenverfahren

Titel (englisch)

Pigments - Determination of lightening power of white pigments according to the paste method

Einführungsbeitrag

Das Verfahren nach dieser Norm dient zum Bestimmen des Aufhellvermögens von Weißpigmenten in Pasten, die durch Dispergieren der Weißpigmente in Farbpasten, zum Beispiel Schwarzpasten, unter festgelegten Bedingungen hergestellt werden.
Die vorliegende Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 078-00-03 AA "Allgemeine Prüfverfahren für Farbmittel und Füllstoffe" im DIN-Normenausschuss Pigmente und Füllstoffe (NPF) erarbeitet.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 55982:1980-07, DIN 55982 Beiblatt 1:1980-07 und dem am 2006-06 ersatzlos zurückgezogenem DIN 55982 Beiblatt 2:1980-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die normative Verweisungen wurden aktualisiert; b) der Begriff "Aufhellvermögenswert" wurde überarbeitet; c) DIN 55982 Beiblatt 1:1980-07 wurde als informativer Anhang A aufgenommen; d) die Norm wurde redaktionell überarbeitet.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 078-00-03 AA - Allgemeine Prüfverfahren für Farbmittel und Füllstoffe 

Ausgabe 2018-08
Originalsprache Deutsch
Preis ab 61,70 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dipl.-Chem.-Ing.

Bernd Reinmüller

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2447
Fax: +49 30 2601-42447

Ansprechpartner kontaktieren