NA 074

DIN-Normenausschuss Papier, Pappe und Faserstoff (NPa)

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN 54515
Prüfung von Papier und Pappe - Bestimmung der Wasserabweisfähigkeit

Titel (englisch)

Testing of paper and board - Determination of the waterrepellent properties

Einführungsbeitrag

Die Norm DIN 54515 legt ein Verfahren zur Bestimmung der Wasserabweisfähigkeit der Oberfläche von Papier und Pappe durch die Beurteilung entsprechender Ablaufspuren von Wassertropfen konstanten Volumens auf der geneigten Oberfläche der Packstoffe fest, wobei der Grad der Wasserabweisfähigkeit mit einer Bewertungsziffer angegeben ist.
Die Norm DIN 54519 legt ein Prüfverfahren zur Bestimmung des Kantenstauchwiderstandes von Vollpappe mit einer flächenbezogenen Masse > 300 g/m2 fest.
Die Normen wurden vom Gemeinschaftsausschuss NA 062-04-26 GA "Physikalisch-technologische Prüfverfahren für Papier und Pappe" im NMP erarbeitet.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 54515:1983-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Norm redaktionell überarbeitet; b) Normbezeichnung gestrichen; c) normative Verweisungen aktualisiert.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 074-02-03 AA - Physikalisch-technische Prüfverfahren für Papier und Pappe 

Ausgabe 2009-04
Originalsprache Deutsch
Preis ab 31,40 €
Inhaltsverzeichnis

Ihre Ansprechperson

Denise Winter

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2199
Fax: +49 30 2601-42199

Zum Kontaktformular