NA 109

DIN-Normenausschuss Erdöl- und Erdgasgewinnung (NÖG)

Norm

DIN EN ISO 19901-9
Erdöl- und Erdgasindustrie - Spezielle Anforderungen für Offshore-Anlagen - Teil 9: Integritätsmanagement für Konstruktionen (ISO 19901-9:2019); Englische Fassung EN ISO 19901-9:2019

Titel (englisch)

Petroleum and natural gas industries - Specific requirements for offshore structures - Part 9: Structural integrity management (ISO 19901-9:2019); English version EN ISO 19901-9:2019

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der ISO 19901 legt die Anforderungen an den technischen Planungsprozess nach SIM fest und gibt Empfehlungen zur Anwendung durch Besitzer von bestehenden Plattformen zur Demonstration der strukturellen Betriebstauglichkeit. Dieser Teil der ISO 19901 ist auf den Lebenszyklus von Plattformen ausgerichtet, vom Entwurf bis zur Inbetriebnahme und/oder der möglichen Wiederverwendung an einem anderen Ort und ist anwendbar auf: Konstruktionselemente von Unterkonstruktionen auf Strukturen auf nachgiebigem Grund, einschließlich feststehenden Plattformen, beweglichen Türmen, Sammelrohren und Konstruktionen für den Gebrauch als Teil eines alternativen Energiekonzepts, Strukturelementen von Bohrinseln ungeachtet der Konstruktionsform, einschließlich schwimmender Anlagenteile und Hubinseln. Für Deutschland hat hieran der Arbeitsausschuss NA 109-00-01 AA "Materialien, Ausrüstungen und Offshore-Bauwerke für die Erdöl-, petrochemische und Erdgasindustrie - Spiegelausschuss zu CEN/TC 12 und ISO/TC 67" im DIN-Normenausschuss Erdöl- und Erdgasgewinnung (NÖG) mitgearbeitet.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 109-00-01-07 AK - Offshore Bauwerke 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 12 - Materialien, Ausrüstungen und Offshore-Bauwerke für die Erdöl-, petrochemische und Erdgasindustrie 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 67/SC 7/WG 3 - Ortsfeste Stahlkonstruktionen 

Ausgabe 2019-12
Originalsprache Englisch
Preis ab 222,50 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr M. Sc.

Daniel Güth

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2658
Fax: +49 30 2601-42658

Ansprechpartner kontaktieren