NA 109

DIN-Normenausschuss Erdöl- und Erdgasgewinnung (NÖG)

Norm

DIN EN ISO 10418
Erdöl- und Erdgasindustrie - Offshore-Produktionsanlagen - Sicherheitssysteme für Prozesse (ISO 10418:2019); Englische Fassung EN ISO 10418:2019

Titel (englisch)

Petroleum and natural gas industries - Offshore production installations - Process safety systems (ISO 10418:2019); English version EN ISO 10418:2019

Einführungsbeitrag

Diese Internationale Norm enthält Ziele, Funktionsanforderungen und Leitlinien für Verfahren zur Analyse, Auslegung und Prüfung von Sicherheitssystemen für Prozesse an der Oberfläche von Offshore-Anlagen für die Ausbeutung von Kohlenwasserstoffressourcen. Sie beschreibt die grundlegenden Konzepte in Zusammenhang mit der Analyse und Auslegung eines Sicherheitssystems für Prozesse für eine Offshore-Öl- und Gasförderanlage. Der Anwendungsbereich dieser Internationalen Norm ist begrenzt auf die Festlegung der Verfahren zum Schutz der Anlage gegen Verlust des Einschlusses von Kohlenwasserstoffmaterial. Anforderungen an die Auswahl, die Anwendung und das Management der Systeme während der/des gesamten Auslegung und anschließenden Betriebs der Anlage sind nicht Gegenstand dieser Norm. Diese Internationale Norm gilt für: - feststehende Offshore-Konstruktionen; - schwimmende Produkt-, Lager- und Abnahmesysteme, für die Erdöl- und Erdgasindustrie. Diese Internationale Norm gilt nicht für mobile Offshore-Einheiten und Unterwasseranlagen, auch wenn viele der darin enthaltenen Grundsätze als Leitlinien anwendbar sind. Für Deutschland hat hieran der Arbeitskreis NA 109-00-01-06 AK "Verfahrenstechnische Anlagen und Ausrüstungen" im DIN-Normenausschuss Erdöl- und Erdgasgewinnung (NÖG) mitgearbeitet.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 10418:2005-07 und DIN EN ISO 10418 Berichtigung 1:2009-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Reduzierung der Anhänge auf Anhang A "Support systems" und Anhang B "Toxic gases"; b) Sicherheitsanalysetabellen (SATs) sowie Sicherheitsanalyse-Prüflisten (SAC) wurden gelöscht und durch Verweisungen auf die Analyse-Methoden in API RP 14C ersetzt; c) der überarbeitete Anhang B beinhaltet das Screening-Verfahren, um die Einstellung der Sicherheits-Integritätslevel für Brand-, Gas- und ESD-Systeme zu vereinfachen.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 109-00-01-06 AK - Verfahrenstechnische Anlagen und Ausrüstungen 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 12 - Materialien, Ausrüstungen und Offshore-Bauwerke für die Erdöl-, petrochemische und Erdgasindustrie 

Ausgabe 2019-10
Originalsprache Englisch
Preis ab 88,00 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr M. Sc.

Daniel Güth

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2658
Fax: +49 30 2601-42658

Ansprechpartner kontaktieren