NA 109

DIN-Normenausschuss Erdöl- und Erdgasgewinnung (NÖG)

Norm-Entwurf

DIN EN 14870-4
Erdöl- und Erdgasindustrie - Induktionsbögen, Zubehörteile und Flansche für Fernleitungen - Teil 4: Durch werkseitige Kaltverformung gefertigte Rohrbögen (ISO 15590-4:2019, modifiziert); Englische Fassung prEN 14870-4:2021

Titel (englisch)

Petroleum and natural gas industries - Induction bends, fittings and flanges for pipeline transportation systems - Part 4: Factory cold bends (ISO 15590-4:2019, modified); English version prEN 14870-4:2021

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument spezifiziert die technischen Lieferbedingungen für im Kaltbiegeverfahren hergestellte Bögen mit Radien von 5xOD oder höher zur Verwendung in Pipeline-Transportsystemen für die Erdöl- und Erdgasindustrie gemäß der Definition in ISO 13623. Dieses Dokument spezifiziert auch die Anforderungen für die Herstellung von zwei Produktspezifikationsebenen (PSLs) von Kaltbögen, die den Produktspezifikationsebenen entsprechen, die für Rohre in ISO 3183 angegeben sind. Dieses Dokument gilt für Kaltbiegungen aus nahtlosen und geschweißten Rohren aus unlegierten oder niedrig legierten Stählen. Es handelt sich dabei typischerweise um C-Mn-Stähle oder niedrig legierte Stähle, die für die entsprechende Ebene und Güteklasse von Leitungsrohren gemäß ISO 3183 geeignet sind. Dieses Dokument gilt nicht für die Auswahl der Produktspezifikationsebene für Kaltbiegungen. Es liegt in der Verantwortung des Käufers, die PSL auf der Grundlage des Verwendungszwecks und der Konstruktionsanforderungen zu spezifizieren. Siehe auch ISO 3183, Einleitung. Dieses Dokument ist nicht anwendbar auf Kaltbiegungen vor Ort und Rohrleitungsbögen, die durch andere Herstellungsverfahren hergestellt werden. Landversorgungssysteme, die von der Gasversorgungsindustrie verwendet werden, mit Ausnahme der Gasinfrastruktur von der Einspeisung des Gases in das landgestützte Transportnetz bis zum Einlassanschluss von Gasgeräten, wie in ISO 15590-1:2018 beschrieben, sind vom Anwendungsbereich dieses Dokuments ausgeschlossen. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 109-00-02 AA "Fernleitungssysteme - Spiegelausschuss zu ISO/TC 67/SC 2" im DIN-Normenausschuss Erdöl- und Erdgasgewinnung (NÖG).

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 109-00-02 AA - Fernleitungssysteme - Spiegelausschuss zu ISO/TC 67/SC 2 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 12 - Materialien, Ausrüstungen und Offshore-Bauwerke für die Erdöl-, petrochemische und Erdgasindustrie 

Ausgabe 2021-08
Originalsprache Englisch
Preis ab 114,10 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

M. Sc.

Daniel Güth

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2658
Fax: +49 30 2601-42658

Zum Kontaktformular