NA 062

DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP)

Projekt

Kernbrennstofftechnologie - Richtlinien für die Messung des spezifischen Oberflächenbereiches von Uranoxid-Pulvern mittels der BET-Methode (ISO 12800:2017); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 12800:2018

Kurzreferat

ISO 12800:2017 gibt Richtlinien für die Bestimmung der spezifischen Oberfläche von Urandioxid-Pulvern mit einer volumetrischen oder gravimetrischen Bestimmung der Menge an vom Pulver adsorbiertem Stickstoff. Die Norm kann auf ähnliche Materialien wie z. B. U3O8-, UO2-PuO2-Pulver und andere Substanzen mit ähnlichen Oberflächen, wie z. B. Pulvergranulaten oder Grünpellets, angewendet werden, vorausgesetzt die beschriebenen Bedingungen werden eingehalten.

Beginn

2018-06-13

WI

00430043

Geplante Dokumentnummer

DIN EN ISO 12800

Projektnummer

06235426

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 062-07 FBR - Fachbereichsbeirat Kerntechnik und Strahlenschutz 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 430 - Kernenergie, Kerntechnik und Strahlenschutz 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 85/SC 5/WG 1 - Analytische Messverfahren für den Kernbrennstoffkreislauf 

Ihr Ansprechpartner

Frau Dipl.-Ing.

Michaela Treige

Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2224
Fax: +49 30 2601-42224

Ansprechpartner kontaktieren