NA 062

DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP)

Projekt

Zerstörungsfreie Prüfung - Elektromagnetische Detektionsverfahren - Teil 2: Aktive elektromagnetische Induktionsverfahren

Kurzreferat

Dieses Dokument gilt für Detektoren für metallische Störkörper, die durch die Hülle und weitere Komponenten des Kampfmittels gebildet werden. Detektoren für metallische Störkörper verwenden aktive elektromagnetische Induktionsverfahren, um lokale Anomalien im umgebenden Medium, unter anderem hervorgerufen durch Objekte, die sich zum Beispiel durch unterschiedliche Leitfähigkeit vom umgebenden Erdreich unterscheiden, zu erfassen.

Beginn

2018-04-13

Geplante Dokumentnummer

DIN 54145-2

Projektnummer

06235376

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 062-08-24 AA - Elektrische und magnetische Prüfverfahren 

Vorgänger-Dokument(e)

Zerstörungsfreie Prüfung - Elektromagnetische Detektionsverfahren - Teil 2: Aktive elektromagnetische Induktionsverfahren
2013-02

Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Ansprechpartner

Herr B.Eng. M.Sc.

Florian Keiper

Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2685
Fax: +49 30 2601-42685

Ansprechpartner kontaktieren