NA 062

DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP)

Norm [VORAB BEREITGESTELLT]

DIN 53923
Prüfung von Textilien - Bestimmung des Wasseraufnahmevermögens von textilen Flächengebilden

Titel (englisch)

Testing of textiles - Determination of water absorption of textile fabrics

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt ein Verfahren zur Bestimmung der Wasseraufnahme von textilen Flächengebilden fest, bei denen ein hohes Wasseraufnahmevermögen zu erwarten ist. Das Verfahren ist nicht anzuwenden für die Bestimmung des Wasseraufnahmevermögens von Verbandstoffen. Hierfür ist in DIN EN 14079, Verbandmull und DIN 61631, Mullbinden, ein einfaches Prüfverfahren vorgesehen, bei dem die Dauer bis zum Untersinken der Probe in Wasser bestimmt wird. Dieses Dokument wurde vom Arbeitsausschuss NA 062-05-13 AA "Textilpflege, Wassereinwirkung, Knitterverhalten" im DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP) erarbeitet.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 53923:1978-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Aktualisierung der normativen Verweisungen; b) Abschnitt 4 "Kurzbeschreibung" wurde neu aufgenommen und nachfolgende Abschnitte wurden neu nummeriert; c) 5.1 "Drahtnetz" wurde durch "Analysensieb" ersetzt und die Beschreibung entsprechend angepasst; d) 5.2 "Destilliertes bzw. voll entsalztes Wasser" wurde durch "Wasser der Qualität 3 nach DIN ISO 2696" ersetzt; e) Die Geräte Stoppuhr (5.5), Waage (5.6) und Nadeln oder Klammern (5.7) wurden hinzugefügt; f) Abschnitt 9 wurde um einige Punkte ergänzt; g) Anpassung an die aktuell gültigen Gestaltungsregeln.

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 062-05-13 AA - Textilpflege, Wassereinwirkung, Knitterverhalten 

Ausgabe 2022-07
Originalsprache Deutsch
Preis ab 38,90 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dr.

Vivien Vogt

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2385
Fax: +49 30 2601-42385

Zum Kontaktformular