NA 062

DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP)

Norm [VORAB BEREITGESTELLT]

DIN EN ISO 10113
Metallische Werkstoffe - Blech und Band - Bestimmung der senkrechten Anisotropie (ISO 10113:2020); Deutsche Fassung EN ISO 10113:2020

Titel (englisch)

Metallic materials - Sheet and strip - Determination of plastic strain ratio (ISO 10113:2020); German version EN ISO 10113:2020

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt ein Verfahren zur Bestimmung der senkrechten Anisotropie von Flachprodukten (Blech und Band) aus metallischen Werkstoffen fest. Dieses Dokument (EN ISO 10113:2020) wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 164 "Mechanical testing of metals" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 459/SC 1 "Prüfverfahren für Stahl (andere als chemische Analysen)" erarbeitet, dessen Sekretariat vom AFNOR (Frankreich) gehalten wird. Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-01-42 AA "Zug und Duktilitätsprüfung für Metalle" im DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 10113:2014-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) neue Gliederung; b) in Abschnitt 2 Aktualisierung der normativen Verweisungen; c) Ergänzung der halbautomatischen Messmethode, siehe 8.3; d) klare Abgrenzung zwischen manueller, halbautomatischer und automatischer Messmethode, siehe 8.2, 8.3 und 8.4; e) Aufnahme eines neuen informativen Anhangs A: "Methode zur Prüfung von Fehlerquellen bei der r-Wert-Bestimmung".

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 062-01-42 AA - Zug- und Duktilitätsprüfung für Metalle 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 459/SC 1 - Prüfverfahren für Stahl (andere als chemische Analysen) 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 164/SC 2 - Verformbarkeitsprüfung 

Ausgabe 2020-08
Originalsprache Deutsch
Preis ab 92,74 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing.

Sebastian Lübbert

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2192
Fax: +49 30 2601-42192

Ansprechpartner kontaktieren