NA 062

DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP)

Norm [VORAB BEREITGESTELLT]

DIN EN 13302
Bitumen und bitumenhaltige Bindemittel - Bestimmung der dynamischen Viskosität von bitumenhaltigem Bindemittel mit einem Viskosimeter mit rotierender Spindel; Deutsche Fassung EN 13302:2018

Titel (englisch)

Bitumen and bituminous binders - Determination of dynamic viscosity of bituminous binder using a rotating spindle apparatus; German version EN 13302:2018

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt ein Verfahren zur Bestimmung der dynamischen Viskosität mehrerer Arten von bitumenhaltigen Bindemitteln mithilfe eines Gerätes mit rotierender Spindel (ein Koaxialviskosimeter) fest; zu den betreffenden Bindemitteln gehören modifizierte und nicht modifizierte bitumenhaltige Bindemittel, Bitumenemulsionen sowie verschnittene und gefluxte bitumenhaltige Bindemittel.
Es sind Standard-Anwendungstemperaturen angegeben, obgleich die dynamische Viskosität bei Bedarf auch bei anderen Temperaturen gemessen werden kann. In entsprechender Weise dürfen die Messungen bei Standardwerten der Schergeschwindigkeit ersetzt werden oder durch Messungen bei zusätzlichen Schergeschwindigkeiten ergänzt werden, falls gefordert.
Dieses Dokument (EN 13302:2018) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 336 "Bitumenhaltige Bindemittel" erarbeitet, dessen Sekretariat von AFNOR (Frankreich) gehalten wird.
Das zuständige deutsche Gremium ist der Gemeinschaftsausschuss NA 062-03-32 GA "Bitumen; Prüfverfahren und Anforderungen für die Bindemittel" in den DIN-Normenausschüssen Materialprüfung (NMP) und Bauwesen (NABau).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 13302:2010-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Möglichkeit, ein DSR-Gerät zu verwenden, wurde eingeführt; b) Erläuterung des Vorbereitungsverfahrens von Untersuchungsproben bei verschnittenen und gefluxten bitumenhaltigen Bindemitteln; c) die Unterabschnitte zur Bestimmung der Viskosität im Verhältnis zur Schergeschwindigkeit bei nicht-newtonschen Bitumenemulsionen und verschnittenen und gefluxten bitumenhaltigen Bindemitteln wurden allgemeiner formuliert; d) aktualisierte Angaben zu Wiederhol- und Vergleichpräzision; e) das Dokument wurde redaktionell überarbeitet.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 062-03-32 GA - Gemeinschaftsarbeitsausschuss NMP/NABau/FGSV 7.2.0.1: Bitumen; Prüfverfahren und Anforderungen für die Bindemittel 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 336/WG 1 - Bitumenhaltige Bindemittel für Straßenbeläge 

Ausgabe 2018-08
Originalsprache Deutsch
Preis ab 68,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Michael Bahr

Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2709
Fax: +49 30 2601-42709

Ansprechpartner kontaktieren