NA 062

DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP)

Projekt

Nanotechnologien - Strukturelle Charakterisierung von Graphen - Teil 1: Graphen aus Pulvern und Dispersionen

Kurzreferat

ieses Dokument legt die Abfolge der Verfahren zur Charakterisierung der strukturellen Eigenschaften von Graphen, zweilagigem Graphen, und Graphen-Nanoplättchen aus Pulvern, und flüssigen Dispersionen unter Verwendung einer Reihe von Messverfahren typischerweise nach der Isolation eines einzelnen Plättchens auf einem Substrat fest. Die abgedeckten Eigenschaften sind die Anzahl der Schichten/Dicke, die laterale Plättchengröße, der Grad der Unordnung, die Schichtausrichtung und die spezifische Oberfläche. Das Dokument beinhaltet die vorgeschlagenen Messprotokolle, die Probenvorbereitungsroutinen und die Datenanalyse zur Charakterisierung von Graphen aus Pulvern und Dispersionen.

Beginn

2021-08-30

WI

00352056

Geplante Dokumentnummer

DIN CEN ISO/TS 21356-1

Projektnummer

06236214

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 062-08-17-02 UA - Prüfverfahren 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 352 - Nanotechnologien 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 229/JWG 2 - Messung und Charakterisierung 

Ihr Kontakt

Dr.-Ing.

Michael Schmitt

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2783
Fax: +49 30 2601-42783

Zum Kontaktformular