NA 062

DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP)

Projekt

Textilien - Quantitative Analyse von Kaschmir, Wolle, anderen speziellen tierischen Fasern und deren Mischungen - Teil 2: Rasterelektronenmikroskopie-Verfahren

Kurzreferat

Der vorliegende Teil der ISO 17751 legt ein Verfahren zur Identifizierung sowie qualitativen und quantitativen Analyse von Kaschmir, Wolle, anderen speziellen tierischen Fasern und deren Mischungen mit dem Rasterelektronenmikroskop (REM) fest.

Beginn

2021-08-23

WI

00248740

Geplante Dokumentnummer

DIN EN ISO 17751-2 rev

Projektnummer

06236211

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 062-05-21 AA - Physikalisch-technologische Prüfverfahren für Textilien 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 248/WG 26 - Textilien - Prüfverfahren zur Bestimmung von durch die Europäische Kommission verbotenen Substanzen 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 38/WG 22 - Zusammensetzung und chemische Prüfung 

Vorgänger-Dokument(e)

Textilien - Quantitative Analyse von Kaschmir, Wolle, anderen speziellen tierischen Fasern und deren Mischungen - Teil 2: Rasterelektronenmikroskopie-Verfahren (ISO 17751-2:2016); Deutsche Fassung EN ISO 17751-2:2016
2016-11

Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Kontakt

Dr.

Nicole Kroll

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2028
Fax: +49 30 2601-42028

Zum Kontaktformular