NA 062

DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP)

Projekt

Rohöl und Mineralölerzeugnisse - Bestimmung der Dichte - U-Rohr-Oszillationsverfahren (ISO 12185:1996); Deutsche Fassung EN ISO 12185:1996

Kurzreferat

Das Dokument legt ein Verfahren zur Bestimmung der Dichte von Rohöl und verwandten Produkten fest, bei welchem ein oszillierendes U-Rohr verwendet wird. Das Verfahren ist anwendbar auf einen Bereich von 600 kg/m3 bis 1100 kg/m3.

Beginn

2014-10-16

WI

00019489

Geplante Dokumentnummer

DIN EN ISO 12185 rev

Projektnummer

06234648

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 062-06-84 AA - Gemeinschaftsausschuss NA 062-06-42 AA/NA 062-06-61 AA 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 19 - Gasförmige und flüssige Kraft- und Brennstoffe, Schmierstoffe und verwandte Produkte aus Erdöl und mit biologischem oder synthetischem Ursprung 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 28/SC 2/WG 12 - Dichtebestimmung 

Vorgänger-Dokument(e)

Rohöl und Mineralölerzeugnisse - Bestimmung der Dichte - U-Rohr-Oszillationsverfahren (ISO 12185:1996); Deutsche Fassung EN ISO 12185:1996
1997-11

Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Ansprechpartner

Herr Dr.

Jürgen Fischer

Überseering 40
22297 Hamburg

Ansprechpartner kontaktieren