NA 062

DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP)

Norm [AKTUELL]

DIN EN 17181
Schmieröle - Bestimmung des aeroben biologischen Abbaus von fertig formulierten Schmierstoffen in wässriger Lösung - Prüfverfahren mittels CO₂-Produktion; Deutsche Fassung EN 17181:2019

Titel (englisch)

Lubricants - Determination of aerobic biological degradation of fully formulated lubricants in an aqueous solution - Test method based on CO₂-production; German version EN 17181:2019

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 19 "Gasförmige und flüssige Kraft- und Brennstoffe, Schmierstoffe und verwandte Produkte aus Erdöl und mit biologischem oder synthetischem Ursprung" erarbeitet, dessen Sekretariat von NEN (Niederlande) gehalten wird.
Das zuständige nationale Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-06-51 AA "Anforderungen an Schmieröle und sonstige Öle" im Fachausschuss Mineralöl- und Brennstoffnormung des DIN-Normenausschusses Materialprüfung (NMP).
Dieses Dokument legt ein Prüfverfahren für die Bestimmung des Grades des aeroben Bioabbaus fertig formulierter Schmierstoffe fest. Das organische Material in einem fertig formulierten Schmierstoff wird in einem künstlichen wässrigen Medium einem Inokulum aus Belebtschlamm ausgesetzt. Der Bioabbau, der zur Mineralisierung des organischen Materials führt, kann durch Messung des freigesetzten CO2 in einem TOC-Analysator (en: total organic carbon) bestimmt werden. Im Gegensatz zu vorhandenen Prüfverfahren, die freigesetztes CO2 messen, nutzt dieses Verfahren eine präzise Probenvorbereitung für nicht-wasserlösliches organisches Material.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 062-06-51 AA - Anforderungen an Schmieröle und sonstige Öle 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 19/WG 33 - Bio-Schmierstoffe 

Ausgabe 2019-05
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 86,35 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dr.

Jürgen Fischer

Überseering 40
22297 Hamburg

Ansprechpartner kontaktieren