NA 062

DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP)

Norm [NEU]

DIN EN 14110
Erzeugnisse aus pflanzlichen und tierischen Fetten und Ölen - Fettsäure-Methylester (FAME) - Bestimmung des Methanolgehaltes; Deutsche Fassung EN 14110:2019

Titel (englisch)

Fat and oil derivatives - Fatty Acid Methyl Esters - Determination of methanol content; German version EN 14110:2019

Einführungsbeitrag

Das Dokument (EN 14110:2019) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 307 "Ölsamen, tierische und pflanzliche Fette und Öle und deren Nebenprodukte - Probenahme- und Untersuchungsverfahren" erarbeitet, dessen Sekretariat von AFNOR (Frankreich) gehalten wird.
Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-06-32-01 UA "Prüfung von FAME" im Fachausschuss Mineralöl- und Brennstoffnormung (FAM) des DIN-Normenausschusses Materialprüfung (NMP).
Dieser Europäische Standard legt ein Verfahren zur Bestimmung des Methanolgehaltes in Fettsäuremethylestern (FAME) fest, die als Brennstoff für Dieselmotoren und für die Raumheizung eingesetzt werden. Das Verfahren gilt für Methanolgehalte zwischen 0,01 % (m/m) und 0,5 % (m/m). Das Verfahren gilt nicht für Mischungen aus FAME, welche andere niedrig-siedende Bestandteile enthalten.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 14110:2003-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Aufnahme der Gleichung 1 - Auflösung zwischen Methanol und 2-Propanol; b) Korrektur der Gleichung zur Berechnung des Methanolgehaltes basierend auf externer Kalibrierung; c) Aufnahme des Abschnitts 2 - Normative Verweisungen; d) Aufnahme des Abschnitts 7 - Probenahme.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 062-06-32-01 UA - Prüfung von FAME 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 307 - Ölsaaten, tierische und pflanzliche Fette und Öle und deren Nebenprodukte - Probenahme- und Untersuchungsverfahren 

Ausgabe 2019-06
Originalsprache Deutsch
Preis ab 68,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dr.

Jürgen Fischer

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Ansprechpartner kontaktieren