NA 062

DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP)

Norm

DIN 51808
Prüfung von Schmierstoffen - Bestimmung der Oxidationsbeständigkeit von Schmierstoffen - Sauerstoff-Verfahren

Titel (englisch)

Testing of lubricants - Determination of oxidation stability of greases - Oxygen method

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument wurde vom Arbeitsausschuss NA 062-06-52 AA "Schmierfette: Anforderungen und Prüfung" im Fachausschuss Mineralöl- und Brennstoffnormung (FAM) des DIN-Normenausschusses Materialprüfung (NMP) erarbeitet.
Dieses Dokument legt ein Verfahren zur Bestimmung der Oxidationsbeständigkeit von Schmierstoffen fest. Das festgelegte Verfahren ist das Sauerstoff-Verfahren.

Änderungsvermerk

Gegenüber der 2013-01 zurückgezogenen Norm DIN 51808:1978-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Abschnitt 1 "Anwendungsbereich", Ergänzung eines allgemeinen Hinweises zum Umgang mit gefährlichen Stoffen, Arbeitsgängen und Geräten; b) Abschnitt 2 "Normative Verweisungen", Verweisungen aktualisiert und Abschnitt "Literaturhinweise" neu aufgenommen. DIN 17440 wurde durch DIN EN 10088-3, DIN 1725-1 durch DIN EN 573-3 und DIN 51848-1 durch DIN EN ISO 4259 ersetzt. DIN 50011-1 wurde gestrichen und DIN ISO 5725-1 neu aufgenommen; c) Abschnitt 4 "Kurzbeschreibung", Verallgemeinerung des Begriffs "Heizbad" durch den Begriff "Heizeinrichtung"; d) 6.1 "Prüfgerät", überarbeitet u. a. um den Hinweis auf unterschiedliche Prüfgeräte mit Flanschverschraubung und Überwurfverschraubung erweitert; e) 6.2 "Druckmessgerät", überarbeitet u. a. Unterteilung in Druckmessgerät - analog (6.2.1) und Druck-messgerät - digital (6.2.2); f) Abschnitt 7 "Chemikalien und Hilfsstoffe", Ergänzung um einen allgemeinen Hinweis in Form einer Anmerkung zur Reinigungsprozedur der Glasschalen. Es wurde eine Anpassung der einzusetzenden Lösemittel (7.2 bis 7.4) zur Reinigung der Glasschalen vorgenommen. Herausnahme der Chrom Schwefelsäure und der Seifenlauge. Aufnahme des Punktes Dichtung als zusätzlicher Hilfsstoff (7.7); g) 8.1 "Vorbehandeln der Schalen", Anpassung der Reinigungsprozedur der Glasschalen auf Grundlage der neu einzusetzenden Lösemittel (7.2 bis 7.4); h) 8.3 "Einbringen der Schalen und Verschließen des Druckgefäßes", Ergänzung um einen allgemeinen Hinweis zum Verschließen des Prüfgerätes mit Überwurfverschraubung und der Notwendigkeit des Einbaus einer Dichtung; i) Abschnitt 9 "Durchführung" Ergänzung um einen allgemeinen Hinweis, wie im Falle einer Undichtigkeit des Prüfgerätes zu verfahren ist; j) Abschnitt 12 "Prüfbericht" ergänzt; k) gesamtes Dokument, Wechsel von bar auf Pascal (Hectopascal) als abgeleitete SI Einheit des Drucks (Ausnahme in Abschnitt 4); l) gesamtes Dokument redaktionell überarbeitet.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 062-06-52 AA - Schmierfette: Anforderungen und Prüfung 

Ausgabe 2018-02
Originalsprache Deutsch
Preis ab 61,70 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dr.

Jürgen Fischer

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Ansprechpartner kontaktieren