NA 131

DIN-Normenausschuss Luft- und Raumfahrt (NL)

Projekt

Luft- und Raumfahrt - Elektrische Leitungen, Installation - Schutzschläuche aus Meta-Aramidfasern - Teil 009: Selbstverschließender Schutzschlauch, flexibel, nachträglich montierbar, Temperaturbereich von -55 °C bis 260 °C - Produktnorm

Kurzreferat

Dieses Dokument legt die Merkmale von nachträglich montierbaren, flexiblen, selbstverschließenden Brandschutzschläuchen für elektrische Leitungen und Leitungsbündel fest; die Kabelbäume sind damit über den gesamten Umfang brandgeschützt. Der Schlauchaufbau ermöglicht, dass der innere Kabelbaum fünf Minuten lang feuerbeständig ist und stellt sicher, dass sich die elektrischen Eigenschaften von Leitungen nicht verschlechtern.

Beginn

2023-12-05

WI

04004890

Geplante Dokumentnummer

DIN EN 6049-009 rev

Projektnummer

13116776

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 131-04-08 AA - Installationskomponenten  

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

ASD-STAN/D 2/WG 8 - Installationstechnologien  

Vorgänger-Dokument(e)

Luft- und Raumfahrt - Elektrische Leitungen, Installation - Schutzschläuche aus Meta-Aramidfasern - Teil 009: Selbstverschließender Brandschutzschlauch, flexibel, nachträglich montierbar, Betriebstemperatur von -55 °C bis 260 °C - Produktnorm; Deutsche und Englische Fassung EN 6049-009:2016
2016-08

Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Kontakt

M. Sc.

Judith Mengel

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2285
Fax: +49 30 2601-42285

Zum Kontaktformular