NA 131

DIN-Normenausschuss Luft- und Raumfahrt (NL)

Norm [VORAB BEREITGESTELLT]

DIN EN 3001
Luft- und Raumfahrt - Vorgespannte Floatglasscheiben für Luftfahrzeuganwendungen - Technische Lieferbedingungen; Deutsche und Englische Fassung EN 3001:2019

Titel (englisch)

Aerospace series - Tempered float glass plies for aircraft applications - Technical specification; German and English version EN 3001:2019

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt die Anforderungen an vorgespannte Kalk-Natron-Floatglasscheiben fest, die aus allgemein erhältlichem Glas oder Glas mit hoher Lichttransmission in entspanntem Zustand (gekühlt) hergestellt sind. Das entspannte Glas wird in einem kontinuierlichen Verfahren für allgemeine Anwendung hergestellt. Die Scheiben werden entweder thermisch oder chemisch vorgespannt. Das vorgespannte Glas wird hauptsächlich für die Cockpit-Verglasung verwendet. Die Norm EN 3001 wurde von der Standardisierungsorganisation ASD-STAN des Verbandes der Europäischen Luft-, Raumfahrt- und Verteidigungsindustrie - Normung (ASD), unter Mitwirkung deutscher Experten des DIN-Normenausschusses Luft- und Raumfahrt (NL) erarbeitet. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 131-02-03 AA "Elastomere/Dichtmassen" im DIN-Normenausschuss Luft- und Raumfahrt (NL).

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 131-02-03 AA - Elastomere/Dichtmassen 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

ASD-STAN/D 4 - Werkstoffe 

Ausgabe 2019-08
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 61,70 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dorothee Kretschmar

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2548
Fax: +49 302601-42548

Ansprechpartner kontaktieren