NA 131

DIN-Normenausschuss Luft- und Raumfahrt (NL)

Norm [NEU]

DIN EN 16603-31-04
Raumfahrttechnik - Austausch von thermischen Analysedaten; Englische Fassung EN 16603-31-04:2019

Titel (englisch)

Space engineering - Exchange of thermal analysis data; English version EN 16603-31-04:2019

Einführungsbeitrag

Die in dieser Norm zusammengefassten Anforderungen beziehen sich auf die Verwendung des STEP-TAS-Protokolls für den Austausch von thermischen Modelldaten für Raumfahrtanwendungen. Die Zielgruppe für die in diesem Dokument aufgeführten Anforderungen sind die Entwickler der thermischen Analysesoftware für die Raumfahrtindustrie. Die Übersicht der in Abschnitt 4 vorgesehenen STEP-TAS kann auch für ein breiteres Publikum interessant sein. Die Anforderungen an diese Norm beziehen sich nicht auf die Endnutzer der Werkzeuge zur Thermoanalyse in der Raumfahrt, namentlich thermische Ingenieure und thermische Analytiker. Die Begründung für diese Entscheidung ist, dass das primär anwendbare Dokument für thermische Ingenieure der Raumfahrt (Arbeiten an europäischen Projekten) die thermische Kontrollnorm ECSS-E-ST-31 ist. Als solches ist die beste Anlaufstelle in Bezug auf Anforderungen für thermische Ingenieure und Analysten die höchste Norm ECSS-E-ST-31. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 131-06-02 AA "Interoperabilität von Informations-, Kommunikations- und Navigationssystemen" im DIN-Normenausschuss Luft- und Raumfahrt (NL).

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 131-06-02 AA - Interoperabilität von Informations-, Kommunikations- und Navigationssystemen 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/CLC/JTC 5/WG 6 - Vorgelagerte Normen 

Ausgabe 2019-07
Originalsprache Englisch
Preis ab 103,00 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dipl.-Ing.

Christopher Wild

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2352
Fax: +49 30 2601-42352

Ansprechpartner kontaktieren