NA 043

DIN-Normenausschuss Informationstechnik und Anwendungen (NIA)

Norm

DIN EN 16570
Informationstechnik - Notifizierung von RFID - Das Informationszeichen und zusätzliche Informationen, die von den Betreibern von RFID-Anwendungssystemen bereitgestellt werden müssen; Deutsche Fassung EN 16570:2014

Titel (englisch)

Information technology - Notification of RFID - The information sign and additional information to be provided by operators of RFID application systems; German version EN 16570:2014

Einführungsbeitrag

DIN EN 16570 definiert die Anforderungen an ein Beschilderungssystem für eine europaweit einheitliche Notifizierung zur vorgeschriebenen Nutzung durch Betreiber von RFID-Anwendungssystemen innerhalb der EU- Mitgliedstaaten. Diese Anforderungen müssen bei der Datenerfassung mittels RFID von den Betreibern entsprechender Anwendungen erfüllt werden, um anzuzeigen, dass in einem bestimmten Bereich RFID-Lesegeräte zum Einsatz kommen. Darüber hinaus definiert diese Europäische Norm für den Fall, dass RFID-Einrichtungen an anderen Gegenständen, welche in der Europäischen Union erworben werden können oder im Gebrauch sind, befestigt sind oder in diese eingebettet sind, die anzuwendende Verfahrensweise für die Sichtbarmachung dieser RFID-Einrichtungen. Üblicherweise ist die Erfordernis, solch ein europaweit einheitliches RFID-Notifizierungskennzeichen vorzuweisen, für die Betreiber von RFID-Anwendungen eine Konsequenz der RFID-Datenschutzfolgeabschätzung (RFID Privacy Impact Assessment, PIA), die der Betreiber zur Bewertung der potentiellen Risiken für den Schutz der Privatsphäre vornehmen muss. Solch ein Notifizierungskennzeichen ist ein wesentliches Mittel zur Entschärfung potentieller identifizierbarer Risiken. Diese Europäische Norm definiert im Einzelnen: a) die Einzelheiten der Daten und Grafiken, die in der Beschilderung enthalten sein müssen; b) die Darstellungsanforderungen für die Beschilderung; c) Mittel, um die Zugänglichkeit zu unterstützen; d) die Struktur und den Inhalt einer Informationspolitik zum Erfüllen von Informationsbedürfnissen einzelner Personen mit Bezug auf die RFID-Privatsphäre. Das europaweit einheitliche RFID-Notifizierungskennzeichen enthält drei Elemente: a) das europaweit einheitliche RFID-Notifizierungsemblem; b) den Anwendungsbereich und den Zweck der RFID-Anwendung; c) die Kontaktstelle, bei der weitere Informationen über die Anwendung erhalten werden können. Die vorliegende EN dient der Bereitstellung von einheitlichen und verfügbaren Rahmenbedingungen für die Entwicklung und Anzeige von RFID-Notifizierungskennzeichen durch große und kleine Unternehmen. Die Europäische Kommission hat im März 2009 im Rahmen des Mandates M/436 die europäischen Normungsorganisationen CEN, CENELEC und ETSI beauftragt, ein Standardisierungsprogramm für Sektor-spezifische Implementierungen von RFID-Anwendungen zu entwickeln. Die Schwerpunkte des Mandats sind der Datenschutz, der Schutz der Privatsphäre und die Datensicherung. Diese Europäische Norm ist eines der elf im Rahmen des Mandates identifizierten Normungsprojekte. DIN EN 16570:2014 wurde vom Europäischen Technischen Komitee CEN/TC 225 "AIDC Technologien" erarbeitet, dessen Sekretariat vom NEN (Niederlande) gehalten wird. Im DIN ist der Arbeitsausschuss NA 043-01-31 AA "Automatische Identifikation und Datenerfassungsverfahren" im Normenausschuss Informationstechnik und Anwendungen (NIA) zuständig.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 043-01-31 AA - Automatische Identifikation und Datenerfassungsverfahren 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 225 - AIDC Technologien 

Ausgabe 2014-09
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 69,20 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Eva Zeitz

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2729
Fax: +49 30 2601-42729

Ansprechpartner kontaktieren