NA 043

DIN-Normenausschuss Informationstechnik und Anwendungen (NIA)

Norm-Entwurf [NEU]

DIN EN ISO/IEC 27019
Informationstechnik - Sicherheitsverfahren - Informationssicherheitsmaßnahmen für die Energieversorgung (ISO/IEC 27019:2017, korrigierte Fassung 2019-08); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO/IEC 27019:2019

Titel (englisch)

Information technology - Security techniques - Information security controls for the energy utility industry (ISO/IEC 27019:2017, Corrected version 2019-08); German and English version prEN ISO/IEC 27019:2019

Einführungsbeitrag

DIN EN ISO/IEC 27019 enthält Leitlinien auf der Grundlage von ISO/IEC 27002:2013 für Prozessleitsysteme, die von der Energieversorgungsindustrie zur Steuerung und Überwachung der Erzeugung oder Übertragung, Speicherung und Verteilung von Strom, Gas, Öl und Wärme verwendet werden und zur Steuerung zugehöriger unterstützender Prozesse.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN ISO/IEC TR 27019 (DIN SPEC 27019):2015-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Anwendungsbereich wurde geändert und umfasst nun auch den Öl-Energie Sektor; b) die Veröffentlichungsform wurde von einen internationalen Technical Report in eine Internationale Norm geändert; c) das Dokument wurde an die neue Struktur der ISO/IEC 27002 Ausgabe 2013 angepasst; d) der Titel wurde geändert; e) der technische Inhalt wurde an den entsprechenden Stellen angepasst, um die aktuellen Entwicklungen im Energiesektor zu berücksichtigen.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 043-01-27-01 AK - Anforderungen, Dienste und Richtlinien für IT Sicherheitssysteme 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/CLC/JTC 13 - Cybersicherheit und Datenschutz 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/IEC JTC 1/SC 27/WG 1 - Informationssicherheits-Managementsysteme 

Ausgabe 2019-12
Erscheinung 2019-10-25
Frist zur Stellungnahme bis 2019-12-25
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 125,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Martin Uhlherr

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2591
Fax: +49 30 2601-42591

Ansprechpartner kontaktieren