NA 041

DIN-Normenausschuss Heiz- und Raumlufttechnik sowie deren Sicherheit (NHRS)

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 253
Fernwärmerohre - Werkmäßig gedämmte Verbundmantelrohrsysteme für direkt erdverlegte Fernwärmenetze - Verbund-Rohrsystem bestehend aus Stahl-Mediumrohr, Polyurethan-Wärmedämmung und Außenmantel aus Polyethylen; Deutsche Fassung EN 253:2003 + A1:2005

Titel (englisch)

District heating pipes - Preinsulated bonded pipe systems for directly buried hot water networks - Pipe assembly of steel service pipe, polyurethane thermal insulation and outer casing of polyethylene; German version EN 253:2003 + A1:2005

Einführungsbeitrag

Die europäische Änderung A1:2005 zu EN 253:2003 wurde im CEN/TC 107/WG 2 "Grundsätze" (Sekretariat: DS, Dänemark) erstellt. National ist der Arbeitsausschuss NA 041-01-12 AA "Werksmäßig gedämmte Mantelrohre für Fernwärme (SpA CEN/TC 107)" zuständig.
Die Änderung A1 zu DIN EN 253:2003-06 enthält geringere Werte für den Außendurchmesser und die Wanddicke des Außenmantelrohrs (Schutzrohrs).
Die Möglichkeit, mit geringeren Werten zu arbeiten und damit Material einzusparen, hatte sich aufgrund von Betriebserfahrungen und wissenschaftlichen Untersuchungen ergeben.

Änderungsvermerk

Gegenüber EN 253:2003-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Veränderung der Werte für die Wanddicke des Außenmantels.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 041-01-12 AA - Werksmäßig gedämmte Mantelrohre für Fernwärme (SpA CEN/TC 107) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 107/WG 2 - Grundsätze 

Ausgabe 2006-02
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 106,70 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Saleh Darwiche

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2629
Fax: +49 30 2601-42629

Zum Kontaktformular