NA 042

DIN-Normenausschuss Holzwirtschaft und Möbel (NHM)

Projekt

Holzwerkstoffe - Bestimmung der Formaldehydabgabe - Teil 3: Gasanalyse-Verfahren - Änderung 1: Lasersprektroskopie (ISO 12460-3:2020/DAM 1:2022); Deutsche und Englische Fassung EN ISO 12460-3:2020/prA1:2022

Kurzreferat

Diese Europäische Norm legt ein Verfahren zur Bestimmung der beschleunigten Formaldehydabgabe von Holzwerkstoffen fest. Das Verfahren ist auch zur Prüfung anderer Werkstoffe (z. B. Kantenstreifen, Fußbodenbeläge, Schäume, Folien, schichtverklebte Holzprodukte, furnierte Holzprodukte, beschichtete Holzprodukte) geeignet. Durch die Änderung A1 soll das Laser-Spektroskopie-Verfahren bei der Bestimmung der Formaldehydabgabe berücksichtigt werden.

Beginn

2022-04-26

WI

00112230

Geplante Dokumentnummer

DIN EN ISO 12460-3/A1

Projektnummer

04201185

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 042-02-15 AA - Holzwerkstoffe - Spiegelausschuss zu CEN/TC 112 und ISO/TC 89 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 112/WG 5 - Geregelte gefährliche Substanzen 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 89/WG 5 - Prüfverfahren 

Ersatzvermerk

Vorgesehen als Änderung von DIN EN ISO 12460-3:2021-02

Norm-Entwurf

Holzwerkstoffe - Bestimmung der Formaldehydabgabe - Teil 3: Gasanalyse-Verfahren - Änderung 1: Lasersprektroskopie (ISO 12460-3:2020/DAM 1:2022); Deutsche und Englische Fassung EN ISO 12460-3:2020/prA1:2022
2022-10
Kaufen beim Beuth Verlag

Vorgänger-Dokument(e)

Holzwerkstoffe - Bestimmung der Formaldehydabgabe - Teil 3: Gasanalyse-Verfahren (ISO 12460-3:2020); Deutsche Fassung EN ISO 12460-3:2020
2021-02

Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Kontakt

Dipl.-Holzwirt

Bernd Trepkau

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2397
Fax: +49 30 2601-42397

Zum Kontaktformular